Netzwerke

E-Mail-Verschlüsselung (Shutterstock/Alina Ku-Ku)

De-Mail führt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung per PGP ein

Anwender können ihre Nachrichten jetzt ohne tiefergehende technische Kenntnisse mittels des “Pretty-Good-Privacy”-Verfahrens absichern. Voraussetzung ist ein kostenloses Browser-Plug-in. Dieses gibt es jedoch zunächst nur für Chrome und Firefox. Alternativ stehen PGP-Erweiterungen für Microsoft Outlook zur Verfügung.

Administrator Netzwerk (Bild: Shutterstock/YORIK)

Paessler gibt PRTG Network Monitor an gemeinnützige Organisationen kostenlos ab

Der Hersteller verlost im Rahmen einer Aktion 1000 Vollversion des Netzüberwachungsprogramms mit jeweils 1000 Messpunkten an karitative Einrichtungen. Diese können sich ab sofort dafür bewerben. Paessler spricht nur deutsche Non-Profit-Organisationen mit der Aktion an. Kommerzielle Nutzer bekommen immerhin die ersten 100 Sensoren kostenfrei.

Festnetztelefon Störung (Bild: Shutterstock/koya979)

Deutsche Telekom: erneut erhebliche Störungen bei IP-Telefonie

Besonders betroffen waren Kunden in den Regionen, Berlin, Düsseldorf, Hamburg und München. Das am Sonntagmorgen aufgetretene Problem scheint inzwischen weitgehend behoben zu sein. Es ist nach einer größeren Störung im März bereits der zweite Zwischenfall dieser Art in diesem Jahr.

Netgear Powerline 1200+

Netgear bringt Powerline-Adapter mit 1200 MBit/s

Bei den beiden Adapter-Sets verdoppelt der Hersteller im Vergleich zur Vorgängergeneration die Datendurchsatzrate per Stromnetz. Die Powerline-Sets PL1200 und PLP1200 erlauben so auch 4K-Videostreaming und Online-Gaming über die Steckdose. Sie kommen im Mai 2015 in Deutschland und Österreich für 89 Euro respektive 99 Euro in den Handel.

Deutsche Telekom Logo (Bild: Deutsche Telekom)

Telekom macht Flatrate-Pakete für Telefon- und Webkonferenzen attraktiver

Sie richten sich an Firmen, die Telefon- und Webkonferenzen mit bis zu 50 Teilnehmern durchführen wollen. Ihnen werden nun nur noch drei Kombipakete angeboten, die allerdings umfangreicher sind als bisher. Die Nettopreise liegen zwischen 60 und 120 Euro. Hinzugekommen sind internationale Einwahloptionen zum monatlichen Festpreis.

USB 3 Optical Kabel (Bild: Corning)

Corning verkauft USB-3.Optical-Kabel nun auch in Europa

Sie sind zu den meisten gängigen USB 3.0- und USB 2.0-Geräten mit eigener Stromversorgung kompatibel. Die Kabel erreichen eine Datenrate von bis zu 5 GBit/s und werden mit Längen von 10, 15, 30 und 50 Metern angeboten. Die Preise beginnen bei 109 Euro.

smarter-Küchenherd (Bild: Miele)

Miele und Microsoft wollen smarte Küchenherde entwickeln

Auf Basis des Azure Internet of Things Service sollen schlaue Haushaltsgeräte entstehen. Über den Azure-Dienst lässt sich via Mobilgerät etwa ein Programm für eine bestimmte Mahlzeit an den Ofen schicken. Der stellt die exakte Temperatur, Betriebsart und Backzeit sowie andere Parameter ein. So sollen künftig perfekt zubereitete Gerichte aus den Öfen von Miele kommen.

Breitbandanschluss (Bild: Shutterstock/Georgii Shipin)

LTE für Unternehmen: Highspeed-Internet ohne DSL

Auf dem Land beklagen nicht nur Privatanwender, sondern ebenso zahlreiche Unternehmen die schlechte Anbindung ans Breitbandinternet. Doch auch für Firmen und Selbständige steht mit LTE inzwischen eine echte Alternative zu DSL bereit. ITespresso erklärt, was es kostet und worauf Sie beim Anschluss achten müssen.

Logo Google (Bild: Google)

Plant Google eine Konferenzlösung?

Angeblich arbeitet der Internetkonzern an einem Online-Meeting-System mit dem Namen GMeet oder Google Meetings. Eine Android-App ist auf Screenshots zu erkennen und auch eine Chrome-Erweiterung soll den Dienst unterstützen. Basis ist wahrscheinlich die Hangouts-Technologie.