Netzwerke

TL-WPA8730 (Bild: TP-Link)

TP-Link stellt Powerline-Kit mit Technologie Wi-Fi Move vor

Das Adapter-Set TL-WPA8730 will der Hersteller auf der IFA erstmals zeigen. Es wird dann in Deutschland im vierten Quartal 2015 für 179 Euro in den Handel kommen. Wi-Fi Move soll insbesondere nützlich sein, wenn mehrere Adapter zum Einsatz kommen und dann die Übergabe der Mobilgeräte optimieren.

Logo Unitymedia. (Bild: Unitymedia)

Unitymedia: Technische Störung legt Internet drei Stunden lang lahm

Der Totalausfall begann am frühen Donnerstagmorgen gegen 5:30 Uhr und zog sich hin bis 8:30 Uhr. Das gesamte Verbreitungsgebiet des Kabelnetzbetreibers war betroffen, sodass in NRW, Hessen und Baden-Württemberg kein Internet mehr verfügbar war. Ein “interner Systemfehler” sei die Ursache gewesen.

onhub-ap-google (Bild: Google)

Google bringt eigenen WLAN-Access-Point auf den Markt

Das OnHub genannte Gerät lässt sich anhand einer App einrichten, besitzt insgesamt zwölf Antennen und funkt in den Frequenzbändern 2,4 und 5 GHz. Um Sicherheitsprobleme möglichst auszuschließen, verteilt Google automatisiert Updates für die Firmware. TP-Link zeichnet für die Hardware verantwortlich.

Telefon (Bild: Shutterstock-razihusin)

Die Zukunft der Telefonie heißt VoIP – ob wir wollen oder nicht

Dank gebündelter Kupferdraht-Power überzeugte ISDN durch die, gerade im Vergleich zu analogen Verbindungen, herausragende Sprachqualität. Doch seit einigen Jahren ist eine neue Technologie auf dem Vormarsch – Voice over IP (VoIP). Diese kann besonders IT-Administratoren gehörig ins Schwitzen bringen.