Notebook

Neo-Cloudbook-Thomson-1200

Nächster Anlauf für den hundertprozentigen Cloud-PC

Ab Januar bieten Thomson Computing und das Start-up Bimbox in Frankreich den eigenen Aussagen zufolge weltweit ersten, hundertprozentigen Cloud-PC an. Das Neo CloudBook soll 459 Euro kosten. Dazu kommen dann noch Gebühren für die von einem französischen Anbieter bereitgestellte Cloud-Infrastruktur.

hp-zbook-x2

HP kündigt mobile Workstation ZBook X2 an

Sie wird zu Preisen ab 1949 Euro aufwärts ab 15. Dezember erhältlich sein. Die 14 Zoll große Bildschirmeinheit und die Tastatureinheit lassen sich trennen. Damit kann das ZBook X2 auch als Taböet verwendet werden – laut HP ein Novum bei einer mobilen Workstation.

Surface-Book-2-1200

Microsoft kündigt Surface Book 2 an

Das Surface Book 2 kommt am 16. November in Deutschland auf den Markt. Es kann ab 9. November vorbestellt werden. In Deutschland werden vier Modellvarianten – alle mit 13,5-Zoll-Display – angeboten. Die Preise beginnen bei 1499 Dollar.

Trekstor-Primebook-c13-Tablet-modus-1200

Trekstor stellt 13,3-Zoll-Convertible mit LTE vor

Das Primebook C13 LTE bietet einen Full-HD-Bildschirm, der um 360 Grad nach hinten geklappt werden kann. Der Windows-Rechner wiegt 1390 Gramm und kommt im November zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Euro in den Handel.

Toshiba-Tecra-X40-D-Notebook-1200

Tecra X40-D: Toshiba bringt Business-Notebooks mit Gesichtserkennung

Die 14-Zoll-Notebooks sind mit einer Infrarotkamera ausgestattet. In Deutschland sind ab sofort die beiden Modellvarianten Tecra X40-D-10R und Tecra X40-D-10J erhältlich. Sie kommen mit Intel-Core-i7-CPU, 512 GByte SSD und 16 GByte RAM, respektive Intel-Core-i5-Prozessor, 256 GByte SSD und 8 GByte Arbeitsspeicher.

Surface-Produkte-2017-1200

Deutschland-Verkaufsstart für Surface Pro, Surface Laptop und Surface Studio am 15. Juni

Microsoft hat den 15. Juni als Verkaufsstart für seine aktuelle High-end-Hardware in Deutschland genannt. Surface Pro, Surface Laptop und Surface Studio sollen dann über den Microsoft Store und autorisierte Surface-Fachhändler geben. Zu denen gehört dann auch die bislang als Apple-nah bekannte Kette Gravis. Der Händler wird Surface-Produkte in einigen seiner Stores ebenfalls ab Fronleichnam anbieten.