Archiv

Siebel-Gründer tritt zurück

Der Gründer des CRM-Unternehmens übergibt die Unternehmensführung an
einen IBM-Topmanager. Im Internet wird fälschlicherweise Siebel mit
Diebold verwechselt und daraufhin gemunkelt, der wahre Grund für den
Rücktritt seien Probleme mit angreifbaren Wahl-Computern.