Rainer Schneider

Security (Bild: Shutterstock/voyager624)

Die größten Cyber-Bedrohungen für Firmen

Dem Sicherheitsanbieter Eset zufolge sind Phishing-E-Mails nach wie vor ein wichtiger Angriffsweg. Spear-Phishing-Kampagnen und der sogennante “CEO-Betrug” sowie Ransomware sind weiter auf dem Vormarsch. Und Erpressersoftware greift nach weiteren Plattformen.

Allview Wi901N (Bild: Allview)

Allview präsentiert 2-in-1-Tablets mit Windows 10

Die beiden mit Tastatur gelieferten Modelle Wi901N und Wi1001N sind mit 8,9 respektive 10 Zoll großen IPS-LC-Displays ausgestattet, die 1280 mal 800 Pixel darstellen. Sie sind ab sofort vorbestell- und voraussichtlich ab 20. Juni lieferbar. Regulär kosten sie 179 respektive 229 Euro.

Oxid-eSales (Grafik: Oxid eSales AG)

Oxid eSales offeriert Patch für schwerwiegende Schwachstelle

Der Anbieter rät allen Shop-Betreibern, das Sicherheitsupdate umgehend zu installieren. Sie ist unter anderem für die OXID eShop Enterprise Edition 5.1.12 und 5.2.9 verfügbar. Unbefugte könnten die Lücke über das Frontend ausnutzen, um den Shop unter ihre Kontrolle zu bringen.

fi7030good_design (Bild: PFU)

Fujitsu PFU stellt Profi-Dokumenten-Scanner fi-7030 vor

Gegenüber dem Vorgänger ist der fi-7030 laut PFU um 35 Prozent schneller. Bis zu 27 A4-Seiten oder Bilder pro Minute scannt er sowohl in Schwarzweiß als auch in Farbe. Vorausgesetzt wird eine Auflösung von höchstens 300 dpi. Zudem integriert er eine verbesserte Bildverarbeitungs- und Erfassungssoftware.

Aufmacher_Optoma (Bild: Optoma)

Mobile Business-Beamer: Hightech-Zwerge für unterwegs

Der Mobiltrend macht auch vor Business-Beamern nicht Halt. Viele dieser Projektoren sind nur geringfügig größer als ein Smartphone und eignen sich doch bereits für eine Präsentation in einem kleinen Raum. ITespresso stellt zehn lohnenswerte Modelle näher vor.