Unter dem Codenamen "Blue" arbeitet Microsoft derzeit an Windows 8.1.

Diesen Sommer kommt Windows 8.1

Quellen behaupten, Projekt Windows Blue werde schon diesen Sommer als Windows 8.1 erscheinen. Auch Windows RT soll auf 8.1 angepasst werden. Weitere Updates sind im Rahmen der Namensgebung 8.x denkbar.

google-gtlds

Google wird zum Domain-Registrar

Der Internet-Riese will einige seiner Top Level Domains freigeben. Unter den 101 beantragten gTLDs von Google finden sich .app, .blog und .cloud. Selbst behalten will man .google und .youtube.

eu-kommission

EU-Parlament stimmt über Internet-Pornoverbot ab

Kommende Woche soll in Straßburg über den Vorschlag abgestimmt werden, Pornografie in „allen Medien“ zu verbieten. Ob auch Web, soziale Netze oder sogar E-Mails eingeschlossen sind, ist umstritten. Eine „Entschließung“ ist geplant. Sie könnte den Gesetzgebungsprozess starten.

telekom-sicherheitstacho_300px

Telekom-Portal Sicherheitstacho.eu informiert über Attacken

Mit den Daten von über 90 Sensoren informiert der neue Dienst über Internetangriffe. Mit dazu verteilt ausgelegten “Honeypots” will die Telekom ermitteln, wie Schwachstellen ausgenutzt werden. Der Sicherheitstacho visualisiert Angriffsarten, Häufigkeit und den Ursprung von Attacken.

htc-windows-8-phones-300

Nächstes Update für Windows Phone kommt Ende 2013

Die nächste Windows-Phone-Version ist erst gegen Jahresende zu erwarten, geht aus einer Stellenanzeige hervor. Microsoft sucht einen Entwickler im Bereich Tests. “Neue erstklassige Geräte” seien geplant. Version 8 war erst im Oktober 2012 vorgestellt worden.

ifixit-surface-pro-klebstoff-microsoft-tablet

Reparatur unmöglich: Microsofts Surface Pro ist verklebt

Was schon an Apples Macbook Pro mit Retina-Display negativ aufgefallen ist, zeigt sich nun auch an Microsofts Tablet: Die Produktionskostensenkung macht die Geräte schwer reparierbar. Microsoft hat aber nicht nur Schrauben durch Kleber ersetzt: An anderen Stellen finden sich so viele davon, dass eine Reparatur zu viel Aufwand wäre.

google_play_300px

Leck in Google Play gibt Entwicklern alle Kundendaten

Ein Android-Programmierer aus Australien beschwert sich öffentlich über mangelden Datenschutz bei Google: Er habe als Entwickler Zugriff auf alle Nutzerinformationen. Die Daten stünden ihm eigentlich nicht zu und die Nutzer würden nicht über die Informationsweitergabe informiert. Er drängt: “Behebt das!”.

Java Logo

Oracle liefert weitere Java-Patches nach

Ein kumulatives Update soll am 19. Februar bereitstehen. Es enthält neben den 50 Korrekturen von Anfang Februar auch einige neue. Wegen der überhasteten Auslieferung der letzten Patches aufgrund bereits genutzter Exploits waren sie damals auf der Strecke geblieben.