Archiv

E-Commerce (Bild: Shutterstock/Andrey Voskressenskiy)

EU will grenzüberschreitenden E-Commerce erleichtern

Dazu wurde zunächst ein Kartelluntersuchung eingeleitet. Grundsätzlich geht es Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager aber um hohe Versandkosten und unterschiedliche Verbraucherpreise in den EU-Mitgliedstaaten. Sie schließt aber Maßnahmen gegen einzelne Anbieter, die den Online-Handel vorsätzlich blockieren, nicht aus.

EEBus Initiative Logo (Grafik: EEBus)

EEBus Initiative kommt einheitlichem Smart-Home-Standard näher

Auf dem ersten Plugfest der EEBus Initiative im VDE-Institut in Offenbach haben 15 Hersteller aus ganz unterschiedlichen Bereichen eine übergreifende Vernetzung erprobt. Neben Bosch, Miele und Siemens waren auch Devolo und Intel, die Heizungsbauer Vaillant und Wolf sowie BMW dabei. Beteiligte sehen das als “wichtigen Meilenstein”.

Kaputtes iPhone (Bild: Kai Schmerer)

Reparaturservices für Smartphones schneiden überwiegend schlecht ab

Huawei beseitigte im Test der Stiftung Warentest zwar die Schäden anstandslos, brauchte dafür aber im Durchschnitt 16 Tage. Apple wurde zwar mit “Gut” bewertet – repariert aber gar nicht, sondern tauscht gleich aus. HTC erhält ein miserables Testergebnis und wechselt seinen Servicepartner.

Axis C3003-E (Bild: Axis Communications)

Axis stellt Lautsprecher als Ergänzung zu IP-Videoüberwachung vor

Der Netzwerk-Hornlautsprecher Axis C3003-E ist für die Außeninstallation gedacht. Über ihn lassen sich zum Beispiel auf Parkplätzen, Baustellen und im öffentlichen Raum Personen ansprechen, die im Rahmen der Videoüberwachung aufgefallen sind. Der per Power-over-Ethernet anbindbare C3003-E ist ab April lieferbar.

Fitnessarmbänder wie die von Jawbone sind aus Sicht der IT-Sicherheit verhältnismäßig leicht angreifbar (Bild: Jawbone).

Fitnessarmbänder haben bei IT-Sicherheit noch Trainingsrückstand

Zu diesem Ergebnis kommt Kaspersky-Experte Roman Unucheck, nachdem er gängige Fitnessarmbänder und deren Interaktion mit Smartphones untersucht hat. Ihm zufolge sind die Geräte verhältnismäßig einfach zu manipulieren. Bedenklich sei dies vor allem, weil die nächste Generation wesentlich mehr Nutzerdaten sammeln werde.

Facebook-Funktion "An diesem Tag" (Bild: Facebook)

Facebook führt Funktion zum Rückblick auf bestimmte Tage ein

Sie heißt “An diesem Tag” und lässt sich entweder nur privat nutzen oder auch mit den Facebook-Freunden teilen. Eingeführt wird sie innerhalb der nächsten Tage weltweit. Mit ihr werden dann passend zu jedem Tag persönliche Inhalte aus der Vergangenheit angezeigt.

Bechtle AG Logo (Grafik: Bechtle)

Bechtle übernimmt ERP-Spezialisten Modus Consult

Der Dienstleister bietet schwerpunktmäßig ERP-Software auf Basis von Microsoft Navision und Axapta sowie Produkte für DMS, Collaboration und Business Intelligence an. Er wurde 1995 gegründet und beschäftigt über 180 Mitarbeiter an den Standorten Gütersloh und Erlangen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte er rund 30 Millionen Euro Umsatz.

zahlen-analyse (Bild: Shutterstock / Denphumi)

Internetkriminalität kostet Deutsche pro Jahr rund 3,4 Milliarden Euro

Die Summe setzt sich aus dem Schaden durch Identitätsdiebstahl, Phishing, Online-Betrug mit Waren- und Dienstleistungen sowie Angriffen mit Schadsoftware zusammen. Opfer wurde bereits jeder fünfe Bürger. Von den jährlich etwa 14,7 Millionen Onlinestraftaten finden sich lediglich rund 64.000 in der polizeilichen Kriminalstatistik wieder.

Surface 2 Pro (Bild: ITespresso)

Microsoft arbeitet offenbar an günstigerem Surface-Tablet

Es soll als Nachfolger des Windows-RT-Tablets Surface 2 zwischen den Lumia-Smartphones und den Surface-Pro-Tablets positioniert werden. Berichten zufolge werden Atom- oder Core-M-Prozessoren von Intel verwendet, die ohne Lüfter auskommen. Offiziell vorgestellt werden sie möglicherweise auf der Ende April stattfindenden Entwicklerkonferenz Build.