Archiv

Digitalisierung (Bild: Shutterstock/Peshkova)

KMU verschenken durch halbherzige Digitalisierung viel Potenzial

Nach Ansicht der Förderbank KfW ist der deutsche Mittelstand in einer frühen Phase der Digitalisierung gefangen. Zwar haben 80 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen bereits Digitalisierungsprojekte umgesetzt, diese hatten aber meist nur geringen Umfang. Sie laufen nun Gefahr, den Anschluss zu verlieren.

Android 7.0 Nougat (Bild: Google)

Final von Android 7.0 Nougat nun verfügbar

Neue Funktionen lohnen sich vor allem für Smartphones mit großen Displays. Zunächst werden die Geräte aus Googles Nexus-Reihe durch Over-the-Air-Updates aktualisiert. Das LG V20 wird dann in den nächsten Wochen das erste neue Gerät sein, das mit vorinstalliertem Android 7 auf den Markt kommt.

Android Developer (Bild: Shutterstock/Palto)

Mehr Sicherheitslücken in Android als je zuvor bekannt

In den ersten acht Monaten des Jahres 2016 kamen schon 350 hinzu. Im Gesamtjahr 2015 waren es deutlich weniger als die Hälfte. Darauf hat jetzt das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) hingewiesen. Es unterhält eine Datenbank, in der es alle neu veröffentlichten Sicherheitslücken dokumentiert.

Google Chrome (Bild: Google)

Google schickt Chrome Apps in Rente

Die Chrome-Apps laufen über zwei Jahre hinweg aus zugunsten von Web-Apps, die offenen Standards entsprechen und mit den Browsern verschiedener Hersteller nutzbar sind. Gegen Ende 2016 sollen neue Chrome-Apps nicht mehr für Windows, Mac und Linux verfügbar sein – aber weiterhin für Chrome OS.

Logitech-HD Pro Webcam C920 (Bild: Logitech)

Anniversary Update von Windows 10 verursacht Probleme mit Webcams

Nach der Aktualisierung des Betriebssystem wird bei Millionen von Rechnern die Webcam unbrauchbar. Skype und andere Video-Anwendungen können plötzlich einfrieren oder abstürzen. Microsoft will voraussichtlich im September enen Patch bereitstelle. Bis dahin kann ein Registry-Eingriff Abhilfe schaffen.

Phonest-800

Phonest: Das Smartphone, dass es zum Glück leider gar nicht gibt

Ein “transparentes” Smartphone versprach Jonathan Schöps von der Abteilung der Erfurter phonest GbR Journalisten in einer Pressemitteilung. Dazu gab es ein paar beeindruckend klingende technische Daten sowie eine Sperrfrist. Nach der enthüllte Phonest, was es mit dem “Smartphone” wirklich auf sich hat.

Stream Notebooks 2016 (Bild: HP Inc.)

HP baut Notebook-Reihe Stream um 11- und 14-Zoll-Modelle aus

Auch die dritte Generation der als Gegenentwurf zu Googles Chromebooks gedachten Stream-Notebooks von HP kommt mit Windows 10 Home als Betriebssystem. Neben einem 14-Zoll-Rechner werden auch zwei mit 11-Zoll-Display angeboten, einer davon mit um 360 Grad umklappbarem Touchscreen.