Archiv

Malware Trojaner Virus (Bild: Shutterstock/Blue Island)

Falscher Flash Player Spy.Agent klaut Log-in-Daten und liest SMS mit

Vor dem Banking-Trojaner für Android hat jetzt der Security-Anbieter ESET gewarnt. Aktuell beschränken sich die Aktivitäten auf Kunden von Banken in der Türkei, Australien und Neuseeland. Die Experten rechnen aufgrund der Konzeption der Malware damit, dass sie bald auch in EU-Ländern auftaucht.

Datenbrille Airscouter Zweite Generation (Bild: Brother)

Brother zeigt aktualisierte Auflage seiner Datenbrille Airscouter

Mit dem Verkauf der ersten Generation hat der Hersteller vor vier Jahren in Japan begonnen. Die zweite Auflage wirkt wesentlich robuster, kommt mit HDMI-Anschluss und Akku, der einen ganzen Arbeitstag durchhalten soll. Als Einsatzbereiche nennt Brother Industrie, Gesundheitswesen, Logistik und Fernwartung.

Cryptomator (Bild: setoLabs)

Deutsche Cloud-Verschlüsselungs-App Cryptomator nun erhältlich

Sie wird für iPhone, iPad und Mac OS X jetzt zum Einführungspreis von 1,99 Euro angeboten. Die Open-Source-Anwendung verschlüsselt Daten vor dem Upload auf den Geräten des Anwenders. Für seine App erhält das Bonner Start-up Cryptomator nächste Woche den CeBIT Innovation Award.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft stellt Gewinner des Gründerwettbewerbs Do Great Things vor

Sponsoo.de bietet Unternehmen eine deutschlandweite Datenbank für Werbeflächen im Sportbereich an. Die App Nate helps bringt Werbeeinblendung auf den Sperrbildschirm und gibt die Einnahmen an ein vom Nutzer gewähltes Projekt. Physiosense nutzt Sensoren um die Ergonomie am Arbeitsplatz zu verbessern.

zahlen-analyse (Bild: Shutterstock / Denphumi)

Servermarkt 2015: HPE stagniert, IBM trumpft auf, Cisco und Huawei legen zu

Der weltweite Umsatz mit Servern erhöhte sich im vierten Quartal 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um laut IDC um 5,2 Prozent, laut Gartner gar um 8,2 Prozent. Die Anzahl der ausgelieferten Server legte den Analysten zufolge je nach Zählweise um 3,8 respektive 9,2 Prozent zu. Außer HPE profitierten alle Firmen vom Zuwachs.

Flash Player (Grafik: Adobe)

Adobe patcht gefährliche Sicherheitslücke im Flash Player

Kriminelle nutzen sie bereits für Angriffe aus. Außerdem schließt Adobe 22 weitere Sicherheitslücken im Flash Player. Von ihnen sind in allen unterstützten Versionen von Windows, Mac OS X und Linux betroffen, aber auch Adobe AIR für Windows, Mac OS X, iOS und Android ist wieder unsicher.

Security (Bild: Shutterstock/voyager624)

Cloud-Dienste nehmen DROWN-Sicherheitslücke offenbar nicht Ernst

Auch zehn Tage, nachdem die Lücke bekannt wurde, durch die sich SSL/TLS-Verbindungen knacken lassen, haben viele Anbieter noch nicht angemessen reagiert. Einer Analyse von Skyhigh Networks zufolge waren von den zunächst betroffenen 653 Cloud-Diensten 620 sieben Tage später immer noch anfällig.

Vodafone beginnt am 11. März mit Vermarktung erster Geräte mit eSIM (Bild: Vodafone)

Vodafone beginnt mit Vermarktung der eSIM in Deutschland

Eine sogenannte eSIM ist eine im Gerät verbaute (embedded) SIM-Karte. Als erstes Gerät bietet Vodafone damit wie angekündigt die Samsung-Smartwatch Gear S2 Classic 3G an. Sie ist ab 11. März in rund 60 Shops des Providers in deutschen Großstädten erhältlich.