Archiv

Netgear Switch-Reihe ProSafe M4300 auf der CeBIt 2016 (Bild: ITespresso)

Netgear aktualisiert Angebot an komplett managebaren Switches für KMU

In der Reihe ProSafe 4300 liegt der Schwerpunkt darauf, 10-Gigabit-Ethernet möglichst breit und möglichst günstig verfügbar zu machen. Ungewöhnlich sind zwei Modelle, die im Serverschrank nur die halbe Breite einnehmen, aber 8 respektive 12 Ports bieten. Der M4200 ist mit 2,5-Gigabit-PoE-Ports für die Anbindung der neuen Generation schneller WLAN-Access-Points gedacht. Die UVP dafür beginnt bei 1150 Euro Netto.

iBeamBlock (Bild: Aiptek)

Aiptek zeigt tragbaren und modularen Beamer

Der iBeamBlock besteht aktuell aus bis zu drei Komponenten: Neben der Projektoreinheit sind ein Akku und eine tabletähnliche Bedieneinheit erhältlich. Bei der können Nutzer zu Beginn auswählen, ob sie mit Windows oder Android laufen soll. Der iBeam Block kommt noch diesen Monat zur UVP von 329 Euro in den Handel.

Windows 10 Mobile (Bild: Microsoft)

Microsoft beginnt endlich mit Update auf Windows 10 Mobile

In Abhängigkeit von Modell und Netzbetreiber dauert es aber trotzdem noch etwas, bis das schon zweimal verschobene Update ausgeliefert wird. Die App UpdateAdvisor soll Kunden beim Umstieg helfen. Auf den neuen Modellen Lumia 950 und 950 XL wird das Betriebssystem seit November ab Werk ausgeliefert.

Datenflut (Bild: Shutterstock/RioPatuca)

Exasol bringt Big Data in die Hosentasche

Das Nürnberger Unternehmen hat zusammen mit der britischen Firma Atheon Analytics seine relationale Datenbank auf dem 4 Zoll großen Mini-PC Intel NUC installiert. Dennoch sind damit laut Exasol durch die In-Memory-Analyse “mehrere Hundert Millionen Zeilenabfragen in Echtzeit” möglich. Ziel ist es, die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen.

ICE der Baureihe 407 (Bild: Deutsche Bahn/Volker Emersleben)

Bahnchef Grube bekräftigt WLAN-Ausbaupläne

Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, diskutierte heute im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf der CeBIT mit Telekom-Vorstand Timotheus Höttges über Digitalisierung. Neben Projekten zum Umbau des Unternehmens legte er dabei auch die Pläne zum WLAN-Ausbau noch einmal dar.

Landesk kauft Appsense (Grafik:Landesk)

Landesk übernimmt AppSense

Die Übernahme erweitert das Angebot vor allem um neue Möglichkeiten zur Endgeräteverwaltung, um VDI sowie Management von Nutzerprofilen und mobilen Inhalten. Von ihnen machen derzeit weltweit rund 3500 Unternehmen mit insgesamt 8 Millionen Geräten Gebrauch.

Field Service Lightning (Grafik: Salesforce)

Salesforce führt Tool zur Außendienststeuerung ein

Field Service Lightning basiert auf der von anderen Salesforce-Dienste etablierten Plattform und Technologie von ClickSoftware. Mit ihm soll sich Steuerung und Verwaltung eines mobilen Kundenservice von der Anrufannahme bis zur Auftragsausführung umsetzen lassen.