Archiv

Taxis (Bild: Shutterstock / Lisa S.)

Taxi-Deutschland-App akzeptiert nun auch Kreditkarten

In neun deutschen Städten können Anwender ab sofort über die App mit Visa und Mastercard bezahlen. Ab Ostern kommt dann zudem noch die Möglichkeit dazu, den Fahrtpreis via PayPal zu entrichten. Angeboten wird sie von der Taxi Deutschland eG, einer Servicegesellschaft für Taxizentralen und funktioniert in 2600 Städten und Gemeinden.

Netzwerk Internet (Bild: Shutterstock)

Deutsche Vorschläge für künftige Internetverwaltung vorgelegt

An deren Ausarbeitung waren neben dem Bundeswirtschaftsministerium der eco Verband, die DeNIC und die deutsche Sektion der Internet Society (ISOC) beteiligt. Die sechs Handlungsempfehlungen betreffen im Wesentlichen technische und administrative Aspekte. In ihnen geht es darum, was geschehen soll, wenn das ICANN-Mandat der US-Regierung im September 2015 ausläuft.

E-Commerce (Bild: Shutterstock/Andrey Voskressenskiy)

EU will grenzüberschreitenden E-Commerce erleichtern

Dazu wurde zunächst ein Kartelluntersuchung eingeleitet. Grundsätzlich geht es Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager aber um hohe Versandkosten und unterschiedliche Verbraucherpreise in den EU-Mitgliedstaaten. Sie schließt aber Maßnahmen gegen einzelne Anbieter, die den Online-Handel vorsätzlich blockieren, nicht aus.

EEBus Initiative Logo (Grafik: EEBus)

EEBus Initiative kommt einheitlichem Smart-Home-Standard näher

Auf dem ersten Plugfest der EEBus Initiative im VDE-Institut in Offenbach haben 15 Hersteller aus ganz unterschiedlichen Bereichen eine übergreifende Vernetzung erprobt. Neben Bosch, Miele und Siemens waren auch Devolo und Intel, die Heizungsbauer Vaillant und Wolf sowie BMW dabei. Beteiligte sehen das als “wichtigen Meilenstein”.

Kaputtes iPhone (Bild: Kai Schmerer)

Reparaturservices für Smartphones schneiden überwiegend schlecht ab

Huawei beseitigte im Test der Stiftung Warentest zwar die Schäden anstandslos, brauchte dafür aber im Durchschnitt 16 Tage. Apple wurde zwar mit “Gut” bewertet – repariert aber gar nicht, sondern tauscht gleich aus. HTC erhält ein miserables Testergebnis und wechselt seinen Servicepartner.

Axis C3003-E (Bild: Axis Communications)

Axis stellt Lautsprecher als Ergänzung zu IP-Videoüberwachung vor

Der Netzwerk-Hornlautsprecher Axis C3003-E ist für die Außeninstallation gedacht. Über ihn lassen sich zum Beispiel auf Parkplätzen, Baustellen und im öffentlichen Raum Personen ansprechen, die im Rahmen der Videoüberwachung aufgefallen sind. Der per Power-over-Ethernet anbindbare C3003-E ist ab April lieferbar.

Fitnessarmbänder wie die von Jawbone sind aus Sicht der IT-Sicherheit verhältnismäßig leicht angreifbar (Bild: Jawbone).

Fitnessarmbänder haben bei IT-Sicherheit noch Trainingsrückstand

Zu diesem Ergebnis kommt Kaspersky-Experte Roman Unucheck, nachdem er gängige Fitnessarmbänder und deren Interaktion mit Smartphones untersucht hat. Ihm zufolge sind die Geräte verhältnismäßig einfach zu manipulieren. Bedenklich sei dies vor allem, weil die nächste Generation wesentlich mehr Nutzerdaten sammeln werde.

Facebook-Funktion "An diesem Tag" (Bild: Facebook)

Facebook führt Funktion zum Rückblick auf bestimmte Tage ein

Sie heißt “An diesem Tag” und lässt sich entweder nur privat nutzen oder auch mit den Facebook-Freunden teilen. Eingeführt wird sie innerhalb der nächsten Tage weltweit. Mit ihr werden dann passend zu jedem Tag persönliche Inhalte aus der Vergangenheit angezeigt.