Archiv

Moverio BT-300 (Bild: Espon)

Moverio BT-300: Epson zeigt verbesserte Auflage seiner Datenbrille

Die Moverio BT-300 ist voraussichtlich ab Oktober zur UVP von rund 800 Euro erhältlich. Epson verspricht durch Silizium-OLEDs kontrastreiche Bilder in HD-Auflösung und mit einem Quadcore-Prozessor aus Intels Atom-Reihe schnellere Berechnung von komplexen 3D-Inhalten als bei der aktuellen Generation.

HTC Vive Consumer-Version (Bild: HTC)

HTC nennt Preis und bestätigt Termin für den Verkaufsstart der VR-Brille Vive

Gemeinsam mit dem Partner Valve präsentiert der Smartphone-Hersteller auf dem Mobile World Congress erstmals die für den Verkauf gedachte Version von Vive. Eine gegenüber der Entwicklerversion neu hinzugekommene Funktion sind die Vive Phone Services. Vorbestellungen nimmt HTC ab 29. Februar entgegen. Der Preis liegt bei 799 Dollar.

LG G5 mit ausgezogenem Akku (Bild: Übergizmo.de)

LG stellt Highend-Smartphone G5 mit eigenem Geräte-Ökosystem vor

Das LG G5 erlaubt den einfachen Wechsel des Akkus und bietet mit einem “LG Friends” Systems die Möglichkeit, Zubehör einzusetzen. Weitere Besonderheiten des im Metallgehäuse ausgelieferten 5,3-Zoll-Smartphones sind das energieeffiziente Always-On-Display und das sanft gekrümmte Display.

HP Elite X3 mit Mobile Extender (Bild: HP)

Elite X3: HP versucht´s doch nochmal mit Smartphones

Nach den gescheiterten Versuchen nach der Übernahme von Palm bringt der Konzern nun ein Windows-Phablet mit 6-Zoll-Display und Dockingstation im Laptop-Format. Zielgruppe sind ganz klar Anwender in Unternehemn, was dadurch unterstrichen wird, dass die CRM-Lösung Salesforce1 auf dem Elite X3 vorinstalliert ist.

O2 Message+Call-App (Screesnhot: ITespresso bei Youtube)

O2 liefert neue Funktionen für kostenlose Message+Call-App

Die App ermöglicht Kunden unter anderem, mit ihrem Smartphone via WLAN zu telefonieren. Das soll insbesondere innerhalb von Gebäuden für Mobilfunkgespräche in guter Qualität sorgen, wo der Mobilfunkempfang teilweise eingeschränkt ist. Außerdem werden diese Gespräche auch im Ausland zu den nationalen Tarifkonditionen abgerechnet.