Allview stellt Outdoor-Smartphone E3 Jump vor

MobileSmartphone
Allview E3 Jump (Bild: Allview)

Das 4,5-Zoll große Smartphone ist wasser- und staubdicht und steckt in einer robusten Hülle. Es ist mit einer Quad-Core-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher und LTE ausgestattet. Es lässt sich jetzt für 199 Euro vorbestellen und soll ab 18. November ausgeliefert werden.

Allview hat mit dem Allview E3 Jump ein 4,5 Zoll großes Outdoor-Smartphone vorgestellt. Es ist ab sofort im Allview-Online-Shop für 199 Euro vorbestellbar. Ausgeliefert wird es voraussichtlich am 18. November.

Das E3 Jump ist speziell für den Gebrauch im Outdoor-Bereich konzipiert und nach IP67 zertifiziert. Es ist demnach wasserdicht sowie vor Staub geschützt. Es hält 30 Minuten lang im Wasser bei einer Tiefe von einem Meter aus. Mit dem Smartphone E3 Jump lassen sich dem Hersteller zufolge auch Fotos unter Wasser erstellen. Die Hülle des Smartphones ist mit Gummi und Polycarbonat ausgestattet, um Stößen zu widerstehen.

Allview E3 Jump (Bild: Allview)

Der 4,5 Zoll große Bildschirm kommt mit einem blickwinkelstarken IPS-Panel, einer Auflösung von 854 mal 480 Pixel und wird durch Corning Gorilla Glass 3 vor Kratzern geschützt. Allview verbaut auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Hauptkamera, und auf der Vorderseite eine 2-Megapixel-Kamera für Selfies und Videochats. Videos lassen sich mit in HD-Auflösung aufnehmen. Die vier Kamera-Features “Panorama”, “Face Beauty”, “HDR” und “Fotografieren beim Zeichen” sollen zusätzliche kreative Möglichkeiten bieten. So ist Panorama auf Landschaften optimiert. Mit Face Beauty lassen sich kleine Schönheitsfehler für das perfekte Selfie kaschieren. HDR stellt mehrere Bilder mit verschiedenen Belichtungen übereinander und bei “Fotografieren bei Zeichen” löst die Kamera automatisch beim Victory-Zeichen aus.

Das Single-SIM-Smartphone wird von einem Quad-Core-Prozessor (Corex A7) mit 1 GHz Takt angetrieben, dem 2 GByte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Für die Grafik ist eine Mali 400-GPU an Bord. Der 16 GByte große interne Speicher lässt sich mithilfe von microSD-Karten um bis zu 128 GByte erweitern. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz.

Die Datenkommunikation kann über LTE, und HSPA+, WLAN 802.11 b/g/n, Wifi Direct und GPS erfolgen. Mit Hilfe der Funktion Turbo Download werden WLAN und LTE oder UMTS-Verbindungen gleichzeitig verwendet, um eine höhere Datenübertragungsrate zu erzielen. Dateien, deren Größe 20 MByte übertrifft, sollen so schnell übertragen werden.

Für die Stromversorgung ist ein 3000-mAh-Akku zuständig. Das Gerät ist mit zwei Lautsprechern ausgestattet, mit einem im unteren Bereich auf der Vorderseite und mit einem weiteren im oberen Bereich auf der Rückseite. Desweiteren stehen ein Micro-USB- und ein 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss zur Verfügung. Das 188 Gramm schwere E3 Jump misst 13,95 mal 7,35 Zentimeter bei einer Bauhöhe von 1,3 Zentimeter.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de