Kyocera initiiert einmalige Cashback-Aktion für Endkunden

DruckerWorkspace
Kyocera-Cashback (Bild: Kyocera)

Käufer ausgewählter A4-Laserdrucker und -Multifunktionssysteme erhalten bis 10. Mai einen Betrag von bis zu 50 Euro zurückerstattet. Wer möchte, kann diesen auf Wunsch auch für den Klimaschutz spenden und damit die Arbeit der Klimaschutzorganisation myclimate in Kenia unterstützen.

Kyocera Document Solutions offeriert seinen Endkunden ab sofort eine großangelegte Cashback-Aktion. Käufer ausgewählter A4-Laserdrucker und -Multifunktionssysteme erhalten bis zum 10. Mai einen bestimmten Betrag zurückerstattet. Wer möchte, kann diesen auf Wunsch auch für den Klimaschutz spenden und damit die Arbeit von myclimate in Kenia unterstützen.

Konkret bekommen Kunden des japanischen Dokumentenmanagement-Spezialisten bis zu 50 Euro zurück, wenn sie ausgewählte Drucker und Multifunktionssysteme bei einem in Deutschland ansässigen Kyocera-Fachhändler erwerben. Das Besondere an der Aktion: Die Kunden können dabei entscheiden, ob sie die Summe direkt auf ihr Konto überwiesen haben möchten oder mit dem Betrag die Arbeit der Klimaschutzorganisation myclimate unterstützen wollen. Die Spendenabwicklung an myclimate übernimmt nach eigenen Angaben Kyocera für den Spender. Der erhält überdies noch eine individualisierte Urkunde über seine Klimaschutzspende.

Kyocera-Cashback (Bild: Kyocera)
Bis zum 10. Mai erhalten Kyocera-Endkunden im Rahmen einer Cashback-Aktion beim Kauf ausgewählter A4-Laserdrucker und -Multifunktionssysteme bis zu 50 Euro zurückerstattet, die sie wahlweise aber auch an ein myclimate-Klimaschutzprojekt spenden können (Bild: Kyocera).

Hierzu wird das Geld automatisch in eine Spende an die myclimate umgewandelt, die Kyocera im Rahmen des Print-Green-Programms unterstützt. Das Geld kommt laut Unternehmen dort einem Klimaschutzprojekt zu Gute, mit dem im kenianischen Siaya-Gebiet der Bau und Vertrieb von effizienten Haushaltskochern unterstützt werden soll. Die meisten Haushalte sollen in dieser Region nur über Kochstellen verfügen, welche Holz allerdings nur sehr ineffizient verbrennen. Frauen und Kinder verbrächten zudem täglich mehrere Stunden mit dem Holzsammeln.

Darüber hinaus verursachten die alten Kocher eine hohe Rußentwicklung, die ein erhebliches Gesundheitsproblem für die Menschen darstellten. Mit den neuen Kochern sollen sich myclimate zufolge bis zu 50 Prozent des Feuerholzes einsparen und die Rauch-Emissionen deutlich reduzieren lassen. Da die Produktion und der Vertrieb der Kocher direkt vor Ort erfolgt, entstünden zudem neue Arbeitsplätze in der Region.

Um an der Cashback-Aktion teilnehmen zu können, müssen Kunden ihr jeweils ausgewähltes Aktionsprodukt spätestens bis zum 24. Mai mittels Seriennummer registrieren und ihren Kaufbeleg auf der Anbieter-Website hochladen. Weitere Informationen und die genauen Teilnahmebedingungen sind laut Kyocera ebenfalls auf der Website zu finden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen