FedEx lobt Wettbewerb für Start-ups und KMU aus

Start-UpUnternehmen
FedEx (Grafik: FedEx)

Bei dem Wettbewerb werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 35.000 Euro vergeben. Der Sieger erhält 25.000 Euro, der Zweitplatzierte 10.000 Euro und der Dritte immerhin fünf Tickets für ein Spiel der Fußabll-Bundesliga. Teilnehmen können Firmen mit 5 bis 250 Mitarbeitern, die seit mindestens sechs Monaten bestehen.

FedEx veranstaltet seinen Wettbewerb für KMU dieses Jahr erstmals auch in Deutschland. Teilnehmen können Firmen mit 5 bis 250 Mitarbeitern, die seit mindestens sechs Monaten bestehen. Im Rahmen der Teilnahme sollen sie grob darlegen, wie sie sich ihre künftige, weltweite Expansion vorstellen. Teilnahmeschluss ist der 3. April 2016. Bis dahin können sich Interessenten online registrieren. Auf der Website des Wettbewerbs finden sich auch detaillierte Informationen zu den Teilnahmebedingungen sowie den Bewertungskriterien.

Im April werden dann zehn Finalisten ausgewählt, die Details zu ihren Geschäftsplänen vorstellen dürfen. Die Gewinner des Wettbewerbs werden Ende April bekannt gegeben. Den Wettbewerb hat FedEx 2012 erstmals in den USA durchgeführt und später dann auch auf andere Länder übertragen. In Europa wird er jetzt allerdings zum ersten Mal organisiert, zu Beginn können sich Kleinfirmen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien daran beteiligen.

“Mit dem Wettbewerb und den damit verbundenen Preisgeldern können wir kleine Unternehmen unterstützen ihr Potential freizusetzen und ihre Träume zu verwirklichen. Wir freuen uns, diese erfolgreiche Initiative international auszuweiten und dadurch mehr kleine Unternehmen auf dem globalen Markt zu sehen”, erklärt Brenda McWilliams-Piatek, Vice President Marketing und Communications bei FedEx Express Europe, dazu in einer Pressemitteilung.

 2015 hat in den USA die Firma In Blue Handmade, eine Werkstatt für handgefertigte Lederwaren mit einem zehnköpfigen Team, den Hauptpreis des FedEx-Wettbewerbs für KMU gewonnen (Bild: FedEx)
2015 hat in den USA die Firma In Blue Handmade, eine Werkstatt für handgefertigte Lederwaren mit einem zehnköpfigen Team, den Hauptpreis des FedEx-Wettbewerbs für KMU gewonnen (Bild: FedEx).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen