Smart-Tarife bei Penny Mobil und ja mobil bekommen mehr Datenvolumen

MobileSmartphone
Ja! Mobil Logo (Bild: Rewe)

Hinter beiden Angeboten steht Congstar und damit das Netz der Deutschen Telekom. Sie kosten unverändert 7,99 Euro für 30 Tage und richten sich nach wie vor an Einsteiger oder Gelegenheitsnutzer. Denn das Inklusivvolumen bleibt mit 400 MByte überschaubar.

Die im Sommer vergangenen Jahres aufgelegten Tarife Smart 300 von Penny Mobil und ja Mobil erfahren eine leichte Leistungsverbesserung. Bislang waren für den Preis von 7,99 Euro neben 300 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze auch 300 MByte Highspeed-Volumen für die Datenübertragung enthalten. Letzteres wird nun auf 400 MByte aufgestockt.

Ja! Mobil Logo (Bild: Rewe)

Von der Erhöhung profitieren Neukunden ebenso wie Bestandskunden. Letztere werden per E-Mail beziehungsweise SMS informiert, die Umstellung erfolgt für sie automatisch und gilt dauerhaft. Vertrieben wird Penny Mobil in den Märkten des Discounter Penny, ja Mobil in Märkten der Rewe-Gruppe. Highspeed bedeutet bei beiden zwar lediglich 7,2 MBit/s, dürfte aber für die anvisierte Zielgruppe der Wenignutzer dennoch ausreichen.

Zusätzliches Datenvolumen können Kunden in Schritten von 200 MByte für jeweils 4,90 Euro hinzubuchen. Über die Inklusivminuten hinausgehende Gesprächsminuten kosten jeweils 9 Cent. Außerdem lässt sich für einen Euro das Recht zum Versand von 50 SMS erwerben. Eine Mindestvertragslaufzeit ist beim Prepaid Smart 300 ebenso wie bei allen Tarifen der beiden Marken nicht vorgesehen.

Penny Mobil (Bild: Rewe)

“Technischer Leistungserbringer” hinter den beiden Tarifen ist Congstar. Damit nutzen Kunden das Netz der Deutschen Telekom. Ähnlich ist das zum Beispiel bei Callmobile. Dort ist das –”CleverSmart 400″ genannte Tarifpaket aktuell bereits für 4,95 Euro erhältlich. Es umfasst zwar nur 200 Freiminuten in alle deutschen Netze, dafür aber immer auch 100 SMS und ebenfalls 400 MByte Datenverkehr (mit ebenfalls 7,2 MBit/S) und wird ebenfalls ohne Vertragslaufzeit angeboten.

Bei EasyTel gibt es – dort als Smart-Easy-L ebenfalls einen Tarif, der 200 Freiminuten anbietet. Im Gegensatz zu den Penny- und Rewe-Angeboten sind hier zudem 200 SMS dabei, allerdings liegt das Inklusivvolumen mit 250 MByte (ebenfalls mit 7,2 MBit/S) deutlich niedriger. Dafür ist der Preis von 14,95 Euro heute eigentlich nicht mehr gerechtfertigt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen