Blau senkt Monatsgrundpreise bei Laufzeitverträgen um bis zu 6 Euro

MobileMobilfunk
Blau (Grafik: Blau/Telefónica)

Die günstigeren Preise gelten für Neukunden, die zwischen 1. März und 30. April einen neuen Laufzeitvertrag abschließen. Im selben Zeitraum bekommen neue Prepaid-Kunden im Tarif Blau 9 Cent ein höheres Startguthaben und im Tarif Blau M zwei Gratis-Monate.

Telefónica-Marke Blau will nach Umbenennung und Neustrukturierung der Tarife im September nun offenbar die Kundenbasis ausbauen. Dazu werden im März und im April neu abgeschlossene Laufzeitverträge Tarifen Blau L, Blau All-In, Blau All-In 1,2 und Blau All-In 1,8 mit Rabatten auf die Monatsgrundpreise. Mehrere Prepaid-Angebote werden zudem mit Dreingaben beworben https://blog.telefonica.de/2016/02/vom-1-maerz-bis-30-april-attraktive-aktionsangebote-bei-blau . Die Aktionen laufen alle von 1. März bis 30. April.

Der Tarif Blau L umfasst 450 Minuten oder SMS und 450 MByte Highspeed-Datenvolumen. Er kann im Aktionszeitraum für 9,99 Euro monatlich statt 14,99 Euro abgeschlossen werden. Wer den Tarif online bucht spart noch einmal einen Euro an der Monatsgrundgebühr. Der Tarif Blau All-In mit 600 MByte Highspeed-Internet und einer Gesprächs- und SMS-Flat in alle deutschen Netze kostet vorübergehend 17,99 Euro statt wie sonst 19,99 Euro. Bei einer Online-Buchung sparen Kunden hier sogar zwei Euro pro Monat.

1,2 GByte Highspeed-Datenvolumen gibt es beim Tarif Blau All-In 1,2. Er ist im Angebotszeitraum für 19,99 Euro statt wie sonst 23,99 Euro pro Monat erhältlich. Online wird er für 17,99 Euro angeboten, ist also ebenfalls noch einmal zwei Euro günstiger. Bei Blau All-In 1,8 weist der Name ebenfalls auf die enthaltenen 1,8 GByte Highspeed-Internet hin. Dafür werden während der Rabattaktion 22,99 Euro statt wie bislang 26,99 Euro monatlich verlangt. Online-Bucher bekommen ihn für 20,99 Euro.

Neue Prepaid-Kunden erhalten im März und April bei Blau in den Tarifen “Blau 9 Cent” und “Blau M” Aktionsangebote. Hier bleiben zwar die Preise gleich, werden aber die Leistungen erweitert.

Der Tarif Blau M kostet ohne Vertragslaufzeit nach wie vor 9,99 Euro pro Monat. Er enthält wie üblich 300 Einheiten für Gesprächsminuten oder SMS und 300 MByte Highspeed-Datenvolumen. Allerdings bekommen Kunden im Rahmen der Aktion zwei Monate gratis. Aktuell ist in diesem Tarif nur der erste Monat kostenlos. Lediglich wer sich für 24 Monate bindet, bekommt auch derzeit schon die ersten drei Monate kostenlos und zahl obendrein nur 7,99 Euro pro Monat.

Im Tarif Blau 9 Cent zahlen Kunden immer die namensgebenden 9 Cent pro Einheit in alle deutschen Netze. Die enthaltenen 10 MByte Highspeed-Internet sind wohl eher als symbolische Geste zu verstehen, viel anfangen kann man damit nicht. Im Angebotszeitraum erhöht Blau für diesen Tarif das Startguthaben von 10 auf 15 Euro.

In allen Tarifen kosten sowohl Gespräche von Deutschland ins Ausland oder im Ausland pro Minute stets 9 Cent, unabhängig davon, ob sie in das jeweilige Fest- und Mobilfunknetz gehen. Unter Highspeed versteht Blau in allen Tarifen eine maximale Übertragungsrate von 21,6 MBit/s.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen