MobileSmartphone

Allview zeigt Mini-Ausführung des Dual-SIM-Smartphones P8 Energy für 169 Euro

Allview P8 Energy Mini (Bild: Allview)
2 1 Keine Kommentare

Das P8 Energy Mini besitzt einen 5 Zoll großen IPS-Screen mit einer HD-Auflösung von 1280 mal 720 Bildpunkten, der durch 2.5D-Glas geschützt ist. Angetrieben wird das Android-5.1-Gerät von der Quad-Core-CPU Cortex A7 mit einem Takt von 1,3 GHz. Sie wird von 2 GByte RAM unterstützt. Zudem integriert es 16 GByte erweiterbaren Speicher.

Der rumänische Tablet- und Smartphone-Anbieter Allview hat mit dem P8 Energy Mini nun sein erstes Modell mit 2,5D-Glas-Display präsentiert. Es wird in den Farben Weiß, Grau und Gold verfügbar sein und kann ab sofort im Allview-Online-Shop für 169 Euro vorbestellt werden. Am 8. Februar soll dann mit der Auslieferung begonnen werden.

Allview P8 Energy (Bild: Allview)
Das 5,5 Zoll große Dual-SIM-Smartphone P8 Energy Mini kann aktuell für 169 Euro vorbestellt werden (Bild: Allview).

Das P8 Energy Mini bringt einen 5 Zoll großen IPS-Screen mit einer HD-Auflösung von 1280 mal 720 Bildpunkten. DragonTrail Glass soll das Display vor Kratzern und Staub schützen. Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus- und HDR-Funktion integriert. Die Kamera macht eine Vielzahl von Filtern nutzbar, überdies können Full–HD-Videos und Panoramaaufnahmen erstellt werden. Für Selbstporträts und Videotelefonate ist in der Vorderseite eine 5-Megapixel-Kamera verbaut.

Das Dual-SIM-Smartphone wird von ARMS Cortex-A7-CPU angetrieben, deren vier Rechenkerne mit 1,3 GHz takten. Sie wird von 2 GByte Arbeitsspeicher unterstützt. Für die Grafikberechnung ist eine Mali-400-GPU zuständig. Der 16 GByte große Flash-Speicher kann mithilfe eines MicroSD-Kartenslots um maximal 128 GByte erweitert werden. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz.

Kommunikationsoptionen bestehen über die UMTS-Erweiterung HSDPA, mit der eine Download-Rate von bis zu 21,1 MBit/s möglich ist. An Bord sind außerdem Bluetooth 4.0 EDR (Enhanced Data Rate), WLAN (802.11n) sowie WiFi Direct. Für die Navigation ist GPS vorhanden. Verbaut ist des Weiteren ein USB-2.0-Port. Der Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh soll eine Laufzeit von 400 Stunden im Standby-Betrieb sowie im günstigsten Fall bis zu 25 Stunden Sprechzeit ermöglichen.

Mithilfe der Funktion Fast Charging wird der Akku laut Hersteller in rund 9 Minuten von 0 auf 10 Prozent aufgeladen. Mit diesen 10 Prozent soll im besonders energieeffizienten, sogennanten “Extremmodus” eine Funktionsfähigkeit für 22 Stunden und 30 Minuten gewährleistet sein. Das P8 Energy Mini lässt sich dank eines OTG-Kabels auch als Power-Bank, also als externer Akku, für andere Geräte verwenden. Das 200 Gramm schwere Smartphone misst 14,33 mal 7,2 Zentimeter und ist 8,9 Millimeter dick.

Auf der Facebook-Seite “Allview Mobile Deutschland” können Interessierte bis 24. Januar an einer Aktion teilnehmen und einen Gutschein über umgerechnet rund 55 Euro für den Kauf eines P8 Energy Mini gewinnen. Hierzu müssen Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Ort angegeben werden. Anschließend kommt eine Bestätigung per E-Mail. Sie erklärt, – allerdings auf Rumänisch – dass man sich für die Verlosung angemeldet hat und am 25. Januar den erwähnten Gutschein für den Kauf des P8 Energy Mini bekomme. Dieser muss dann bis spätestens 31. Januar eingelöst werden.

[mit Material von Anja Schmoll-Trautmann, CNET.de]

Seit September 2013 ist Rainer hauptsächlich für ITespresso im Einsatz, schreibt aber gerne auch mal hintergründige Artikel für ZDNet und springt ebenso gerne für silicon ein. Er interessiert sich insbesondere für die Themen IT-Security und Mobile. Sein beständiges Ziel ist es, die komplexe IT-Welt so durchsichtig und verständlich wie möglich abzubilden.

Folgen