Lenovo stellt 12,8 Millimeter dickes und 999 Gramm schweres Convertible Yoga 900S vor

MobileNotebook
Lenovo Yoga 900S (Bild: Sarah Tew / CNET)

Die verbauten Core-M-Prozessoren von Intel kommen ohne aktiven Lüfter aus. In der bestausgestatteten Variante mit Intel-Core-m7-CPU soll die Akkulaufzeit bei 10,5 Stunden liegen .Als Betriebssystem dient Windows 10.

Lenovo hat auf der CES in Las Vegas mit dem Yoga 900S das eigenen Angaben zufolge derzeit dünnste Convertible der Welt vorgestellt. Das 12,5-Zoll-Gerät fällt noch etwas leichter (999 Gramm) und schlanker (12,8 Millimeter dick) aus als das im Oktober präsentierte Yoga 900, das mit einem 13,3-Zoll-Display ausgestattet ist und 14,9 dick sowie 1,3 Kilogramm schwer ist.

Lenovo Yoga 900S (Bild: Sarah Tew / CNET)

Im Yoga 900S kommen Intels lüfterlos gekühlte Core-M-Prozessoren der zweiten Generation zum Einsatz. Mit ihnen verspricht Lenovo in der bestausgestatteten Variante des Convertibles eine Akkulaufzeit von 10,5 Stunden. Das Touchdisplay bietet eine QHD-Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten. Es lässt sich auch mit einem zusätzlich erhältlichen Stylus bedienen.

Eine Besonderheit ist die für das Umklappen des Displays zuständige Scharniertechnik. Sie erinnert an ein Uhrenarmband und erlaubt das Verstellen des Bildschirms um 360 Grad. Das Gerät wird in Silber sowie mit Außenseiten und Tastatur in Gold erhältlich sein.

Das Scharnierband des Lenovo Yoga 900S (Bild: Sarah Tew / CNET)
Das Scharnierband des Lenovo Yoga 900S (Bild: Sarah Tew / CNET)

Mit dem Yoga 900 S hat Lenovo auch die Yoga Mouse gezeigt. Sie ist für den Einsatz unterwegs gedacht udn lässt sich außer als Maus auch als Fernbedienung nutzen. Damit ist dann die Steuerung von um Medienwiedergabe und Lautstärke von Windows-Geräten möglich. Über den mittleren Button wird das das Startmenü von Windows 10 aufgerufen.

Das Lenovo Yoga 900S kommt in den USA im März 2016 auf den Markt. Die Preise beginnen bei 1099 Dollar. Im März soll die Yoga Mouse für 69,99 Dollar folgen. Preise udn Termine für die Markteinführung in Deutschland sind noch nicht bekannt.

[mit Material von Bernd Kling, ZDNet.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen