16. Dezember 2015

Windows 10 Benachrichtigung (Screenshot: ZDNet.de)

Verbraucherzentrale will wegen Windows-10-Update gegen Microsoft klagen

In ihrer Abmahnung bemägelt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg vorrrangig, dass Anwender erst nach dem Download der bis zu 6 GByte großen Softwarepakete gefragt werden, ob sie diese überhaupt installieren wollen. Es sei eine “unzumutbare Belästigung”, dass sie von sich aus aktiv werden müssen, falls sie das Update nicht wünschen.

Symantec zufolge nehemn Cyberkriminelle zunehmend Apple-Nutzer ins Visier (Bild Symantec).

Cyberkriminelle nehmen zunehmend Apple-Nutzer ins Visier

Die wachsende Anzahl der Geräte mit Mac OS und iOS macht die Apple-Welt für Kriminelle immer interessanter. Darauf hat nach Auswertung seiner Zahlen für 2015 Symantec jetzt hingewiesen. Zwar ist die Gefahr noch vergleichsweise gering, sollte aber nicht unterschätzt werden.

e-mail-spam--eingang (Bild: Shutterstock)

Firmen müssen in automatisierten Bestätigungsmails auf Werbung verzichten

Das hat der Bundesgerichtshof im Streit zwischen einem Verbraucher und einer Sparkasse entschieden (Aktenzeichen VI ZR 134/15). Die hatte ihm den Erhalt einer Kündigung per automatisierter E-Mail bestätigt, darin aber auch auf andere Angebote hingewiesen und dadurch dessen allgemeines Persönlichkeitsrecht verletzt.

qnap-ts-x53A (Bild: Qnap)

TS-x53A: Qnap bringt NAS mit Linux-Support und bis zu 64 TByte Speicher

Die mit bis zu acht Einschüben ausgestatteten Tower-Modelle integrieren neben QTS 4.2 auch die Linux Station, die den Einsatz des NAS als herkömmliches Linux-Desktop-System ermöglichen soll. Angetrieben werden die NAS-Systeme von einer 1,6 GHz schnellen Quad-Core-CPU, die wahlweise von 4 oder 8 GByte RAM unterstützt wird.

Canon (Bild: Canon)

Canon stellt ersten 4K-Installationsbeamer vor

Der XEED 4K500ST bietet eine Auflösung von 4096 mal 2400 Pixeln und eine Helligkeit von 5000 Lumen über den gesamten Zoombereich. Zudem kommt er mit einem Weitwinkelobjektiv, das auch auf gekrümmten Flächen eine hohe Bildqualität liefern soll. Der in der ersten Hälfte 2016 erhältliche Beamer soll rund 40.000 Euro kosten.

Passwort-Sicherheit (Bild: Shutterstock)

Wie Android-Smartphones in Firmen sicher werden

Lange Zeit galten Android-Smartphones bei IT-Verantwortlichen als Sicherheitsrisiko. Seit der Android-Version Lollipop lassen sich Smartphones und Tablets jedoch besser schützen. ITespresso zeigt, wie leistungsfähige Lösungen für Enterprise Mobility Management und Googles Android for Work Hacker draußen halten.