Smartphone Alcatel Onetouch 5022D für 119 Euro bei Penny

MobileSmartphone
Penny Logo (Grafik: Penny)

Ab 21. Dezember ist das 5-Zoll-Smartphone in den Regalen des Discounters zu finden. Es bietet eine HD-Auflösung von 1280 mal 720 Pixeln sowie eine 1 GHz schnelle Quad-Core-CPU, die von 1 GByte RAM und 8 GByte erweiterbarem Speicher unterstützt wird. Als OS kommt Android 5.1 zum Einsatz.

Penny hat ab 21. Dezember das Smartphone Alcatel Onetouch 5022D für 119 Euro im Angebot. Das in ein Gehäuse mit geschwungener Rückseite eingefasste 5-Zoll-IPS-Display des Android-5.1-Geräts bietet eine HD-Auflösung von 1280 mal 720 Bildpunkten.

alcatel-onetouch (Bild: Penny)
Das Smartphone Alcatel Onetouch 5022D ist ab 21. Dezember für 119 Euro erhältlich (Bild: Penny).

Angetrieben wird das Smartphone von einem nicht näher spezifizierten Quad-Core-Prozessor mit einem Takt von 1,3 GHz, dem 1 GByte RAM und 8 GByte interner Speicher zur Seite stehen. Letzterer ist mittels des integrierten Micro-SD-Karteneinschubs um bis zu 32 GByte erweiterbar. Das Gerät kommt mit Dual-SIM-Funktion, sodass sich zwei Micro-SIM-Karten parallel verwenden lassen.

Die Hauptkamera löst 8 Megapixel auf und kommt einschließlich eines 4-fachen digitalen Zooms, eines Autofokus und eines LED-Blitzes. Des Weiteren ermöglicht sie HD-Videoaufnahmen. Ergänzt wird die Kamera in der Rückseite durch eine 5-Megapixel-Frontwebcam. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 2000 mAh, was laut Hersteller für eine Sprechzeit von maximal 12 Stunden und für eine Standby-Zeit von über 23 Tagen reicht.

An Konnektivitätsoptionen verfügt das Alcatel Onetouch 5022D über WLAN (802.11n) sowie UMTS inklusive der Erweiterung HSPA, mit der im Downlink Übertragungsgeschwindigkeiten von maximal 21 MBit/s möglich sind. Mit anderen Geräten kommuniziert das Smartphone via Bluetooth 4.0. Außerdem sind noch ein Micro-USB-Port sowie ein Standard-USB-2.0-Anschluss an Bord.

Bei Penny ist das rund 7,2 mal 14,1 Zentimeter große, 8,6 Millimeter dicke und – mit Akku – 145 Gramm schwere Alcatel Onetouch 5022D grundsätzlich in Schwarz erhältlich, es werden jedoch noch drei Cover zum Wechseln mitgeliefert – unter anderem in Silber und Gold.

Ein mit dem Penny-Angebot von den Leistungsmerkmalen her durchaus vergleichbares Android-5.1-Smartphone ist das im September vorgestellte Acer Liquid Z530. Es bietet ebenfalls ein 5 Zoll großes HD-Display mit einer Auflösung von 1280 mal 720 Pixeln. Gleichermaßen wird es von einem 1,3 GHz schnellen Prozessor (MediaTek MT6735) angetrieben, dem ebenso 1 GByte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der interne Speicher beläuft sich auch hier auf 8 GByte. Das Acer-Smartphone, dessen UVP bei 149 Euro liegt, kostet gegenwärtig allerdings noch mindestens rund 140 Euro.

Auch Aldi Süd udn Aldi Nord haben ab 19. respektive 21. Dezember ein Einsteiger-Smartphone im Sortiment. Es handelt sich um das 4,7-Zoll-Gerät Microsoft Lumia 550. Inklusive Aldi-Talk-Starterset mit 10 Euro Guthaben ist das Smartphone ebenfalls zum Preis von 119 Euro erhältlich. Für diesen Preis bietet es ein LC-Display mit einer Auflösung von 1280 mal 720 Bildpunkten sowie Qualcomms Quad-Core-CPU Snapdragon 210 mit einem Takt von 1,1 GHz. Wie das Alcatel Onetouch 5022D bietet es ebenfalls 1 GByte RAM und einen 8 GByte großen internen Speicher. Allerdings lässt sich der Datenspeicher mittels Micro-SD-Karte hier um bis zu 200 GByte erweitern.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen