Pixel C: Google bereitet angeblich hochwertiges 10-Zoll-Tablet vor

MobileTablet
Google (Grafik: Google)

Berichten zufolge könnte Google das Gerät schon im November der Öffentlichkeit präsentieren. Es soll demnach in einem Metallgehäuse untergebracht sein und über ein Display mit einer Auflösung von mehr als 2560 mal 1600 Pixeln verfügen. Als Prozessor komme Nvidias Quad-Core-Chip X1 zum Einsatz.

Google arbeitet offenbar an einem Tablet mit einem 10,2 Zoll großen Display, das noch dieses Jahr als “Pixel C” in den Handel kommen und mit Android laufen soll. Einem Bericht von Android Police zufolge weist das Display eine Pixeldichte von 308 ppi auf. Bei der kolportierten Größe von 10,2 Zoll entspricht das einer Auflösung von mindestens 2560 mal 1600 Bildpunkten. Das Pixel C soll den Quellen des Blogs zufolge von einem X1-Quad-Core-Prozessor von Nvidia und einer Maxwell-GPU angetrieben werden und über 3 GByte LPDDR4-Speicher verfügen. Geladen werde das Gerät über einen USB-Typ-C-Anschluss.

Tablet (Bild: ITesprsso mit Material von Shutterstock/Maksim Kabakou)

Das Pixel C soll über ein von den Chromebook-Pixel-Modellen bekanntes Metallgehäuse verfügen. Android Police beschreibt es als “ein Chromebook Pixel ohne feste Tastatur”. Die werde Google aber als Zubehör anbieten. Die damit verbundene Hülle soll es in Aluminium und Leder geben.

Android Police führt zudem aus, dass Google offiziell keinen Hersteller des Tablets nennen wird, da es sich nicht um ein Nexus-Gerät handelt. Aufgrund eines wahrscheinlich hohen Preises richte es sich auch an eine andere Zielgruppe. Möglicherweise will Google damit sogar einen Gegenentwurf zum iPad Pro und Microsofts Surface-Tablets vorlegen.

Der Blog vermutet, dass das Pixel C im November offiziell vorgestellt wird. Möglicherweise gebe Google heute Abend bei der erwarteten Präsentation seiner neuen Nexus-Smartphones zumindest einen Ausblick darauf.

Mit dem Nexus 9 mit 8,9-Zoll-Display bietet Google seit Oktober 2014 ein Android-Tablet an. Ein 10-Zoll-Tablet in der Nexus-Reihe hatte das Unternehmen mit dem Nexus 10 im November 2012 vorgestellt. Es wurde von Samsung und löste 2560 mal 1600 Bildpunkte auf (Pixeldichte von 300 ppi).

[mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen bei ITespresso.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen