Neuer Name und neue Tarifstruktur beim Mobilfunkdiscounter Blau

MobileMobilfunk
Blau Logo (Grafik: Blau)

Der Mobilfunkdiscounter ändert seinen Namen von Blau Mobilfunk in Blau. Mit der Umbenennung geht eine Neustrukturierung des Tarifportfolios einher. Wie bei Mobilfunkanbietern in regelmäßigen Abständen üblich, verspricht man eine Vereinfachung: Es gibt zunächst die drei Pakete Blau M, Blau L und Blau All-In.

Blau Mobilfunk hat sich in Blau umbenannt, ein neues Logo und einen neuen Markenauftritt gegönnt und bietet zum Start der neuen Marke diese Woche auch ein überarbeitetes Tarifportfolio an. Die neuen Tarife heißen Blau M, Blau L und Blau All-In und werden jeweils als Prepaid-Variante oder mit Laufzeitvertrag angeboten.

Preis und Leistungsumfang sind allerdings bei den jeweils verfügbaren zwei Varianten identisch. Außerdem wird ein Basistarif ohne monatliche Fixkosten und ohne Vertragslaufzeit angeboten. Bei ihm sind 10 MByte Übertragunsgvolumen enthalten, jede Gesprächsminute oder SMS in ein deutsches Netz kostet 9 Cent.

Blau M für monatlich 9,99 Euro umfasst 300 Inklusiveinheiten, die sich auf Gesprächsminuten und SMS aufteilen lassen sowie 300 MByte Inklusivvolumen. Highspeed bei Blau bedeutet laut FAQ-Liste des Anbieters die jeweils technisch höchstmögliche Geschwindigkeit, ist also durch Netz und Endgerät bedingt, nicht durch tarifliche Vorgaben. Blau L für 14,99 Euro im Monat bietet 450 aufteilbare Freieinheiten und 450 MByte Datenvolumen.

Blau All-In kostet monatlich 19,99 Euro. Dafür bekommen Kunden eine Flatrate für Telefonie und SMS sowie 600 MByte schnelles Internet. Hier gibt es die Möglichkeit, bei Abschluss eines Laufzeitvertrages zusätzlich Varianten mit 1,2 respektive 1,8 GByte Übertragungsvolumen zu buchen. Sie kosten für 23,99 Euro (Blau All-In 1,2) beziehungsweise 26,99 Euro (Blau All-In 1,8).

Die neuen Blau-Tarife sind ab sofort online unter www.blau.de verfügbar. Kunden, die online einen Laufzeitvertrag abschließen, erhalten in den ersten 24 Monaten jeweils 2 Euro Rabatt pro Monat. Ab 17. September werden die Blau-Tarife dann auch in den O2-Shops und bei allen weiteren Handelspartnern angeboten.

Mobilfunkdiscounter Blau: DDie neuen Blau-Tarife im Überblick. Bei Online-Buchung und mit Laufzeitvertrag kosten sie in den ersten 24 Monaten jeweils zwei Euro weniger pro Monat (Screenshot: ITespresso).
Die neuen Blau-Tarife im Überblick. Bei Online-Buchung und mit Laufzeitvertrag kosten sie in den ersten 24 Monaten jeweils zwei Euro weniger pro Monat (Screenshot: ITespresso).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen