24. August 2015

LG G Pad II 10.1 (Bild: LG)

G Pad II 10.1: LG kündigt LTE-Tablet mit WUXGA-Auflösung an

Das Android-Tablet wird zur IFA vorgestellt und soll auch in einer WLAN-Ausführung auf den Markt kommen. Es wird von der Qualcomm-CPU Snapdragon-800 angetrieben, der 2 GByte RAM zur Seite stehen und besitzt einen Akku mit einer Kapazität von 7400 mAh. Das 10,1-Zoll-Display löst 1920 mal 1200 Pixel auf.

Cloudbox to go Logo (Grafik: SSP Europe)

Cloudbox to Go als Alternative zu USB-Sticks vorgestellt

Das Angebot wurde vom deutschen Unternehmen SSP Europe entwickelt. Das steckt auch schon hinter Cloud-Speichern mehrerer Telekommunikationsanbieter. “Cloudbox to Go” soll diesen aber keine Konkurrenz machen, sondern Firmen als Ergänzung angeboten werden und da den Datenaustausch via USB-Stick ersetzen – insbesondere in der Kommunikation nach außen.

Medion Lifetab P8312 (Bild: Medion)

Medion Lifetab P8312 ab 3. September auch bei Aldi Süd

Aldi Nord bietet das 8 Zoll große Tablet bereits ab 27. August an. Das Lifetab P8312 bringt im Metallgehäuse einen Intel-Atom-Prozessor und als Betriebssystem Android 5.0 mit. Sowohl im Norden als auch im Süden wird es für 129 Euro angeboten.

iPhone 6 Plus und iPhone 6 (Bild: Apple)

Apple tauscht fehlerhafte Kamera beim iPhone 6 Plus aus

Dem Hersteller zufolge ist ein “kleiner Teil” der zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauften Smartphones betroffen. Durch Eingabe der Seriennummer können Kunden online feststellen, ob ihr iPhone dazugehört. Der Austausch der Hauptkamera ist für sie dann kostenlos.

Auf der Rückseite des MiniPC W1 finden sich je ein LAN-, HDMI- und Micro-USB-Port sowie eine Kopfhörerbuchse und der Stromanschluss (Bild: Trekstor)

Trekstor erweitert Angebot um lüfterlosen MiniPC W1

In das für ihn neue Segment steigt der Anbieter mit einem Modell mit Intel-Atom-CPU, 2 GByte Arbeitsspeicher, 32 GByte erweiterbarem Speicher und Windows als Betriebssystem ein. An Schnittstellen sind Ethernet, WLAN, Bluetooth, HDMI und drei USB-Ports vorhanden. Der MiniPC W1 kostet rund 200 Euro.