Filemaker offeriert Starterpaket zur Entwicklung von Unternehmenslösungen

IT-ManagementIT-Projekte
Filemaker Boost your Business (Bild: Filemaker)

Das “Boost your Business Kit” soll Neukunden den Einstieg in die Filemaker-Plattform schmackhaft machen. Firmen mieten zum ermäßigten Preis von rund 985 Euro Filemaker Server 14 mit fünf gleichzeitigen Verbindungen. Das Anmieten der Serversoftware berechtigt wiederum zur Nutzung von bis zu fünf FileMaker-Pro-Lizenzen.

Filemaker hat jetzt das sogenannte “Boost Your Business Kit” veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein zeitlich begrenztes Angebot, das alles beinhaltet, was Neukunden der Apple-Tochter für einen Einstieg in die Filemaker-Plattform benötigen. Diese ermöglicht es wiederum Unternehmenslösungen zu entwickeln, die plattformübergreifend auf dem iPad, dem iPhone, auf Windows und Mac sowie im Browser laufen sollen. In dem Zusammenhang bietet das Unternehmen auch einen Rabatt von 40 Prozent an, was einem Mietpreis von 985,32 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) im ersten Jahr entspricht.

Das “Boost your Business Kit” umfasst ein Mieteinsteigerpaket von Filemaker Server 14 einschließlich fünf gleichzeitiger Verbindungen. Das Anmieten der Serversoftware berechtigt den Kunden wiederum, bis zu fünf Lizenzen für die Datenbankanwendung Filemaker Pro 14 ohne zusätzliche Kosten im ersten Jahr zu nutzen. Nach Ablauf dieses ersten Jahres lässt sich die Miete optional verlängern. Das Angebot gilt noch bis 24. September und kann nur durch Neukunden im Rahmen der Volumen-Softwaremiete genutzt werden. Für gemeinnützige Organisationen und den Bildungsbereich sind weitere Ermäßigungen verfügbar.

Die Filemaker-Plattform ermöglicht es, kundenspezifische Lösungen zu erstellen, die etwa Geschäftsprozesse automatisieren, Daten zweckdienlicher und zugänglicher machen sowie die Team-Effizienz verbessern sollen.

Das “Boost Your Business Kit” kann über den Filemaker-Store, über den Filemaker-Lizenzvertrieb sowie über einen ausgewählten Filemaker-Wiederverkäufer erworben werden. Die gesamte Software wird dabei als Download vertrieben und bereitgestellt. Das Angebot ist laut Anbieter auf ein Kit je Organisation beschränkt.

Um Filemaker-Lösungen auch unterwegs ausführen und aus der Ferne etwa auf Filemaker Pro 14 zugreifen zu können, hat das Unternehmen Filemaker Go für iPad und iPhone zum kostenlosen Download im iTunes App Store zur Verfügung gestellt. Die App ermöglicht beispielsweise von unterwegs aus eine Überprüfung des Warenbestands im Lager oder das Erstellen von Rechnungen bei Kundenterminen.

Ferner erlaubt Filemaker Go das Verwenden von Online-Formularen anstelle von Papier, um Daten zu erfassen, zu bearbeiten, zu suchen und zu sortieren. Auch Unterschriften für Rechnungen und Lieferbestätigungen können unterwegs damit erfasst werden. Mittels AirPrint lassen sich Berichte und Formulare überdies direkt von iPad und iPhone aus drucken.

„Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Unternehmen mithilfe von iPhone, iPad oder über den Web-Browser noch mobiler zu machen“, sagt Bill Epling, Senior Vice President of International Sales bei Filemaker, über die iOS-App in einer Pressemitteilung. „Und wir bieten Unternehmen, die vorhaben, ihre eigene Lösung zu erstellen, das am besten kombinierte Ökosystem“, ergänzt Epling.

Bereits im Mai hat Filemaker zudem eine kostenlose Einsteigerlösung für Customer-Relationship-Management (CRM) verfügbar gemacht. Diese richtet sich an kleine und mittelgroße Unternehmen. Die darin enthaltene CRM-Komponente selbst ist kostenlos, setzt aber eine installierte Version von Filemaker Pro 13 voraus. Diese ist im Volumenlizenzprogramm, das bei fünf Nutzern beginnt, ab 324 Dollar erhältlich. Eine Einzellizenz kostet 329 Dollar.

Die als Filemaker Starter-Lösung CRM vermarktete Software ermöglicht neben der Pflege von Kundenkontaktdaten, die Verwaltung von Produktbeständen und Dienstleistungsangeboten, die Nachverfolgung von Angeboten und Rechnungen sowie die Überwachung von Zahlungseingängen. Um alle Werte im Blick zu behalten, sind diverse Dashboards integriert. Wie von Filemaker-Produkten gewohnt, stehen weitreichende Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Filemaker Pro 14 (Screenshot: ITespresso)
Die Datenbankanwendung Filemaker Pro liegt jetzt in Version 14 vor (Screenshot: ITespresso).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen