Trendnet liefert PCIe-Adapter zur Aufrüstung von Desktop-PCs auf 802.11ac

MobileWLAN
Trendnet TEW-807ECH (Bild: Trendnet)

Der TEW-807ECH ist dafür gedacht, auch ältere Standard-PCs mit aktueller WLAN-Technik anzubinden. Sie übertragen Daten dann mit theoretisch bis zu 867 MBit/s. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Adapter TEW-807ECH liegt bei 89,90 Euro.

Trendnet bietet mit dem TEW-807ECH nun einen PCIe-Adapter samt Antennenset an, mit dem sich Desktop-PCs auf den Funkstandard 802.11ac aufrüsten lassen. Sie senden dann theoretisch bis zu 867 MBit/s nach dem aktuellen Standard, oder bis zu 300 MBit nach 802.11n. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Adapter TEW-807ECH liegt bei 89,90 Euro.

Trendnet TEW-807ECH (Bild: Trendnet)

Zum Lieferumfang gehören zwei abnehmbare Antennen mit 5 dBi sowie das ein Meter lange Verlängerungskabel und ein magnetischer Montagesockel. Für die Wämeabfuhr sorgen die am Adapter vorhandenen Kühlkörper, für die Montage sind Halterungen mit Standard- und Low-Profile enthalten. Der WLAN-Booster TEW-807ECH lässt sich an allen Windows-PCs betreiben, über den Betriebszustand informiert eine LED. Die Leistungsaufnahme gibt der Hersteller mit maximal 6 Watt an.

Wer nicht so viel Geld ausgeben will und mit einer niedrigeren Datenrate bei seinem PC leben kann, bekommt ebenfalls bei Trendnet mit dem TEW806H bereits zur UVP von eine Lösung für sein Problem. Dieser Adapter unterstützt zwar ebenfalls 802.11ac, erreicht aber lediglich 433 MBit/s.

Trendnet TEW-807ECH (Bild: Trendnet)
Magnethalterung und Verlängerungskabel helfen, den TEW-807ECH günstig am PC zu positionieren (Bild: Trendnet).

Mit 150 MBit/s ist die Datenrate in 802.11n-Netzen ebenfalls nur halb so hoch. Außerdem dürfte die Reichweite geringer sein, da es sich lediglich um eine 5-dBi-Antenne, handelt, die in den USB-Port eingesteckt wird. Allerdings kann sie sowohl an Rechnern mit Windows-Betriebssystemen als auch mit Mac OS betrieben werden.

Um eventuell noch den Router auf den neuen Standard aufzurüsten, bietet Trendnet den TEW-820AP an. Allerdings wird auch hier die Höchstgeschwindigkeit mit 433 MBit/s angegeben. Die in der 6,5 mal 6,7 mal 2,1 Zentimeter großen Box verbaute, interne Antenne hat einen Antennengewinn von 3 dBi. Die unverbindliche Preisempfehlung für den TEW-820AP liegt bei 49,90 Euro. Da es aber 802.11ac-Router mit Durchsatzraten von bis zu 1200 MBit/s inzwischen schon unter 70 Euro gibt, etwa die Buffalo AirStation WHR-1166D, lohnt sich die Aufrüstung des Routers wohl nur unter besonderen Umständen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen