Icarus bringt E-Reader mit E-Book-App- und Abo von Skoobe

Mobile
Icarus E-Reader mit Skoobe-App (Bild: Skoobe)

Die App ist auf der nun verfügbaren Sonderedition des Modells Icarus Illumina vorinstalliert. Sie bietet für 9,99 Euro pro Monat Zugriff auf mehr als 130.000 E-Books. Das Abo ist monatlich kündbar. Der Reader mit Android 4.2.2 und 6 Zoll großem E-Ink Display kostet knapp 120 Euro.

Der von ehemaligen Philips-Managern gegründete, niederländische E-Reader-Anbieter Icarus hat mit dem Modell Icarus Illumina einen weiteren, 6 Zoll großen E-Reader vorgestellt. Wesentliches Merkmal der Icarus-Reader ist die Offenheit für alle Lese-Apps. Dies wird auch nicht aufgegeben, dennoch ist auf der aktuellsten Ausgabe die von Skoobe vorinstalliert, die es übrigens auch alleine für Android und iOS gibt.

Mit ihr bekommen Nutzer für 9,99 Euro im Monat Zugriff auf beliebig viele unter rund 130.000 E-Books. Zum Vergleich: Bei einem soeben gestarteten Angebot von Bücher.de gibt es für 9,95 Euro pro Monat ein Buch – dort allerdings zum Download. Beide Abos lassen sich jeweils zum Monatsende kündigen.

Icarus E-Reader mit Skoobe-App (Bild: Skoobe)

Der Icarus Illumina erlaubt grundsätzlich die Installation aller verfügbaren Android-Leseapps. Sie lassen sich auch parallel nutzen. Käufer sind daher sind nicht an ein System oder einen Anbieter gebunden. Die jetzt vorgestellte Skoobe-Sonderedition ist unter anderm im Online-Shop des Herstellers erhältlich, der Preis beginnt bei 119,95 Euro.

Dafür bekommen Käufer ein Lesegerät mit einem Display mit einer Auflösung von 1024 mal 768 Bildpunkten, das von einem Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz Takt und einem Arbeitsspeicher von 512 MByte angetrieben wird. Der interne Speicher von 8 GByte lässt sich über einen Micro-SD-Einschub um bis zu 32 GByte erweitern.

Daten werden via WLAN (802.11b/g/n) oder USB von und zu dem 11,8 mal 16,8 Zentimeter großem, 9 Millimeter dickem und 197 Gramm schweren E-Book-Reader übertragen. Dieser unterstützt die Anzeige von Dateien in den Formaten PDF, FB2, EPUB, RTF, MOBI, TXT und HTM, unterstützte Bildformate sind JPG und BMP. Der Akku bietet eine Kapazität von 2000 mAh.

Zu den Lesefunktionen gehören eine Textsuche, Lesezeichenverwaltung und Inhaltsverzeichnis sowie Seiteneinstellungen und der Sprung zu einer bestimmten Seite. Außerdem lässt sich der Bildschirm drehen und auf ein Wörterbuch zugreifen. Als Anwendungen sind ein Dateimanager, Webbrowser, Image Viewer sowie eine Bibliotheks-App vorinstalliert.

Tipp der Redaktion: Zahlreiche elektronische Bücher sind kostenlos im Internet zu finden. Von Fachbüchern bis Unterhaltungsliteratur gibt es E-Books gratis und völlig legal für jedermann als Download. ITespresso.de verrät die besten Quellen für kostenlosen Lesestoff und erklärt, worauf es zu achten gilt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen