Externe Festplatten: WD aktualisiert Serie WD My Passport Ultra

AllgemeinData & StorageStorage
WD My Passport Ultra 2015 (Bild: Western Digital)

Sie umfasst für den Einsatz unterwegs konzipierte Festplatten für PC und Mac in vier Gehäusefarben mit nun bis zu 3 Terabyte Speicherplatz. Mit WD Grip ist zudem für die PC-Ausführung der Speichermedien ein passender Bumper neu im Angebot. Der ist für knapp 10 Euro in fünf Farben erhältlich.

Western Digital hat die neue Generation seiner externen Festplattenreihen My Passport Ultra und My Passport for Mac vorgestellt. Sie sind nun jeweils mit einer Speicherkapazität von bis zu 3 TByte erhältlich. Neu hinzugekommen zum WD-Angebot ist mit WD Grip ein in fünf Farben erhältliches elastisches Band, das die externen Festplatten unterwegs zusätzlich schützen soll. Die Gehäuse der für den PC gedachten externen Festplatten selber sind in den Farben Schwarz, Weiß, Dunkelrot und Blau erhältlich. Der Bumper WD Grip wird in Pink, Violett, Blau, Grau und Schwarz angeboten. Mac-Nutzer müssen sich beim Laufwerk mit der schwarzen Farbvariante zufrieden geben.

Technisch unterscheiden sich die Reihen My Passport Ultra und My Passport for Mac von den Vorgängern durch die nun höhere Speicherkapazität von maximal 3 TByte. Ausführungen mit 2 TByte, 1 TByte und 500 GByte sind aber nach wie vor im Programm. Ab Werk ist eine Verschlüsselung mit 256-Bit AES vorkonfiguriert. Sie soll laut Hersteller durch die Umsetzung der Funktion in Hardware weder die Lese- noch die Schreibgeschwindigkeit beeinträchtigen und beansprucht als eigener Chip auch den verbauten Prozessor nicht.

Über den USB 3.0-Anschluss erreichen die 8,2 mal 11 Zentimeter großen und 1,6 Zentimeter dicken externen Speicher Transferraten von bis zu 5 GBit/s. Von der integrierten Backup-Software wird ein automatisches Backup unterstützt – bei der Mac-Variante ist dies zu Apple Time Machine kompatibel.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Modelle der Reihe der My Passport Ultra und de My Passport for Mac beginnt bei 65,00 Euro für die Ausführung mit 500 GByte. Die doppelte Speicherkapazität kostet lediglich 14 Euro mehr (79 Euro), die liegen Variante mit 2 TByte gibt es ab 115 Euro. Zur UVP von 229 Euro kommt im Juli dann auch die Ausführung mit 3 TByte in den Handel. Der Zusatzschutz WD Grip kommt im Laufe des Juni in den Handel. Die UVP dafür liegt bei 9,99 Euro.

Mit der Aktualisierung seiner Reihe WD My Passport Ultra führt Western Digital auch Bumper in mehreren Farben ein, die beim mobilen Einsatz vor Schaden schützen sollen (Bild: Western Digital).
Mit der Aktualisierung seiner Reihe My Passport Ultra führt Western Digital auch Bumper in mehreren Farben ein, die beim mobilen Einsatz vor Schaden schützen sollen (Bild: Western Digital).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen