DruckerWorkspace

Panasonic kündigt A4-MFP mit 28 Seiten pro Minute beim Duplex-Druck an

Panasonic DP-MP311 (Bild: Panasonic)
0 0 Keine Kommentare

Das Schwarzweiß-Multifunktionsgerät Panasonic DP-MB311 ist für ein Druckvolumen von bis 100.000 Seiten ausgelegt. Er ist für den Einsatz in Arbeitsgruppen konzipiert und lässt sich dort via Gigabit-Ethernet oder WLAN einbinden. Drucken von mobilen Endgeräten ist über Apps oder Google Cloud Print möglich.

Panasonic hat mit dem Monochrom-Modell DP-MB311 eine Erweiterung für sein Angebot an Multifunktionsdruckern für Firmen angekündigt. Die Neuvorstellung druckt mit einer Auflösung von 1200 mal 1200 dpi bis zu 30 Seiten pro Minute und verfügt über 768 MByte Speicherplatz. Sie ist für ein montaliches Druckvolumen von bis zu 100.000 Seiten ausgelegt. Besonderheit des DP-MB311 ist jedoch vor allem der standardmäßige, schnelle Duplex-Druck. In dem Modus schafft der Drucker laut Hersteller noch bis zu 28 Seiten pro Minute.

Daten lassen sich per WLAN (802.11), Gigabit-Ethernet und USB zum Druckgerät übertragen. Das Drucken von mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets ist ebenfalls möglich. Anwender können dazu Druckaufträge über Apps oder Google Cloud Print absetzen.

Die Druckkosten gibt der Hersteller mit 1 Cent pro Seite an. Für die Berechnung legt er den Netto-UVP des Druckers zugrunde, den er allerdings noch nicht konkret gennant hat. Beim Toner setzt Panasonic auf Kartuschen mit einer Kapazität von 8000 Seiten. Der DP-MB310 ist mit einer 50 Blatt fassenden automatischen Dokumentenzufuhr ausgestattet, die neben A4 auch die kleineren Formate A5 und A6 verarbeiten kann. Außerdem ist eine Papierkassette für 500 Blatt an Bord.

Panasonic DP-MP311 (Bild: Panasonic)

Zur Einbindung in Firmen unterstützt Panasonic zahlreiche Sicherheitsfeatures. So können Dokumente beispielsweise als passwortgeschützte PDF-Dateien gescannt werden. Der Zugriff auf die Daten ist dann nur möglich, wenn ein Passwort direkt am Gerät eingegeben wird.

Auf dem Bedienfeld findet sich zudem eine ECO-Taste, über die sich zwei Energiesparfunktionen aktivieren lassen. Die Wartezeit bis zum Energiesparmodus wird auf eine Minute festgelegt. Gleichzeitig werden der 2-in-1-Druck und der Duplexkopiermodus eingestellt, was Papier- und Stromverbrauch deutlich reduzieren soll. Das Druckgerät kommt zudme mit dem Umweltsiegel “Blauer Engel”

Das Kombigerät misst 40 mal 41,3 mal 40 Zentimeter und wiegt 16 Kilo. Panasonic bietet für den DP-MB311 drei Jahre Garantie mit Vor-Ort-Austausch im ersten Jahr.

[mit Material von Anja Schmoll-Trautmann, ZDNet.de]

Journalist, Chefredakteur von ITespresso.de. Sucht immer nach Möglichkeiten und Wegen, wie auch kleine Firmen vom rasanten Fortschritt in der IT profitieren können. Oder nach Geschäftsmodellen, die IT benutzen, um die Welt zu verbessern - wenigstens ein bisschen.

Folgen