MiniStation Extreme: Buffalo Technology stellt Outdoor-Festplatte vor

Data & StorageStorage
Buffalo MiniStation Extreme (Bild: Buffalo Technology)PZFU3

Die HD-PZFU3 wird als “staub- und wasserabweisend” beworben und soll dank schlagfestem und gummierten Gehäuse Stürze aus 2,3 Metern Höhe überstehen. Die hardwareverschlüsselte Outdoor-Festplatte wird mit USB 3.0 und Kapazitäten von 1 und 2 TByte angeboten. Als UVP nennt der Hersteller 139 respektive 189 Euro.

Buffalo Technology hat mit der MiniStation Extreme eine Outdoor-geeignete Ausführung seiner portablen-USB-Festplatten vorgestellt. Sie verfügt über ein “staub- und wasserabweisendes” Gehäuse (nach den Normen IPX3 und die IP5X) und ist im Gegensatz zu den Vorgängern stoßfest – was bei Buffalo bedeutet, dass sie Stürze aus bis zu 2,3 Metern Höhe unbeschadet überstehen soll. Eine weitere Neuerung ist die integriert Hardwareverschlüsselung mit 256 Bit AES.

Buffalo MiniStation Extreme HD-PZFU3 (Bild: Buffalo Technology)

Die HD-PZFU3 ist mit einer USB-3.0-Schnittstelle ausgestattet und erreicht so Datenübertragungsraten von bis zu 5 G/Bit/s. Als unterstützte Betriebssysteme nennt der Hersteller Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista. Das erforderliche Kabel lässt sich für den Transport im Gehäuse verstauen.

Mit 1 TByte ist die Outdoor-Festplatte in Schwarz, Rot und Silber erhältlich, mit 2 TByte lediglich in Schwarz. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt in Deutschland und Österreich bei 139 respektive 189 Euro, in der Schweiz bei 129 beziehungsweise 179 Franken. Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie.

Buffalo MiniStation Extreme HD-PZFU3 (Bild: Buffalo Technology)

Andere Angebote mit Hardwarverschlüsselung kommen teils deutlich teurer. Wer darauf verzichten kann, kommt aber auch einiges günstiger weg. So ist beispielsweise das DashDrive Durable HD650 von Adata, das es ebenfalls mit 1 und 2 TByte gibt, mit der niedrigeren Speicherkapazität online bereits ab etwa 88 Euro erhältlich und wird mit drei Jahren Garantie geliefert. Allerdings machen hier weder Hersteller noch Händler konkrete Angaben, was das von einer Silikonhülle geschützte Laufwerk denn tatsächlich aushält.

Konkreter ist hier Transcend: Der Herstelller erfüllt mit seiner – ebenfalls mit 1 und 2 TByte angebotenen – mobilen Festplatte StoreJet 25M3 den US-Militärstandard MIL-STD-810G 516.6. Konkret bedeutet das, dass sie einen Fall aus 1,2 Metern Höhe übersteht – also etwa von einem Tisch. 256-Bit-AES-Verschlüsselung ist hier zudem per Software – nicht wie bei Buffalo per Hardware – möglich. Da die Preise für die StoreJet 25M3 Online bei knapp über 70 Euro beginnen, ist jedoch überlegenswert, ob der für den Aufschlag von rund 65 Euro gebotene Mehrwert bei den Neuvorstellungen von Buffalo tatsächlich benötigt wird.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen