Facebook führt Funktion zum Rückblick auf bestimmte Tage ein

MarketingSoziale Netzwerke
Facebook-Funktion "An diesem Tag" (Bild: Facebook)

Sie heißt “An diesem Tag” und lässt sich entweder nur privat nutzen oder auch mit den Facebook-Freunden teilen. Eingeführt wird sie innerhalb der nächsten Tage weltweit. Mit ihr werden dann passend zu jedem Tag persönliche Inhalte aus der Vergangenheit angezeigt.

Facebook hat mit “An diesem Tag” eine neue Funktion angekündigt. Sie soll es Nutzern erlauben, einfach und schnell auf bei Facebook dokumentierte Erlebnisse an einem bestimmten Tag zurückzublicken. Die werden teilweise in den Neuigkeiten angezeigt. Alternativ kann man sie sich auch unter facebook.com/onthisday aktiv anzeigen lassen. Dort werden dann alle Einträge zu diesem Tag, etwa dem 26. März, aus allen Jahren angezeigt, seitdem der Nutzer sich bei Facebook angemeldet hat.

Facebook-Funktion "An diesem Tag" (Bild: Facebook)

Dort lassen sich auch die Benachrichtigungen für “An diesem Tag” vom Nutzer aktivieren oder abschalten. Außerdem dient der Bereich auch dazu festzulegen, ob überhaupt und wenn ja wem man diese Beiträge zugänglich machen will. Auch kann darüber eine Nachricht oder eine Aktualisierung hinzugefügt werden. Zudem lassen sich dort wie bei Facebook üblich auch Freunde markiert, der Standort hinzugefügt werden oder eine Statusmeldung ergänzt werden.

Schließlich wählt man dort auch die Zielgruppe aus. Da wird es dann allerdings wieder kompliziert. Denn die Erinnerungen können zunächst von allen Personen gesehen werden, die sich in der ursprünglichen Zielgruppe des Beitrags befanden. Wenn die nun nicht mehr passt, kann die Zielgruppe nur für den ursprünglichen Beitrag geändert werden. Das geht aber natürlich nur, wenn der Eintrag von einem selbst vorgenommen wurde.

Da aber offenbar auch Ereignisse in „An diesem Tag“ auftauchen können, wo das nicht der Fall ist – etwa ein Bild mit einem Freund, das dieser hochgeladen hat und auf dem man von diesem markiert wurde, dürfte es in der Praxis nicht immer ganz einfach sein festzulegen, wer nun welchen „An diesem Tag“-Beitrag tatsächlich zu sehen bekommt. Außerdem weist Facebook auf der Hilfeseite zu der Funktion schon einmal darauf hin, dass einige Personen aufgrund der ursprünglichen Privatsphäre-Einstellungen geteilte Erinnerung möglicherweise nicht sehen können.

Tipp: Sind Sie ein Facebook-Experte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen