Phicomm verkauft LTE-Smartphone für 189 Euro

MobileMobilfunkSmartphoneWorkspaceZubehör
LTE-Smartphone Phicomm Energy+ (Bild: Phicomm Europe GmbH)

Bei Electronic Partner und Medimax gibt es ab sofort das 4,5-Zoll große Mobiltelefon Energy M+ für das Telefonieren und Surfen im LTE-Netz. Das Android-Gerät mit Vierkernprozessor hat 8 GByte internen Speicher. Mit 540 mal 960 Bildunkten zeigt es QHD-Auflösung.

Feixun Communications aus Shanghai bringt unter der Marke Phicomm das LTE-Smartphone Energy M+ auf den deutschen Markt. Es ist ab sofort bei den Electronic-Partner-Händlern und bei Medimax zu haben. Da es durch die meisten Verkäufer vertragsfrei angeboten wird, muss respektive kann sich der Käufer selbst um SIM-Karte und Mobilfunk kümmern. Wenn der Händler nicht ein preiswertes Kombigeschäft anbietet, kostet das Gerät für sich alleine 189 Euro (Preisempfehlung).

LTE-Smartphone Phicomm Energy M+ (Bild: Phicomm)

Das Phicomm Energy M+ funkt in LTE-Netzen, beherrscht jedoch auch GSM (also das traditionelle 2G-Netz) und UMTS. Da es sich um ein Dual-SIM-Handy handelt, können zum Beispiel Privat- und Geschäftsarbeiten auf verschiedene Karten aufgeteilt werden.

Das Telefon besitzt einen 4,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 540 mal 960 Bildunkten (QHD). Als Betriebssystem dient Android 4.4.4. Es wird von einer Quadcore-CPU mit 1,2 GHz Takt angetrieben. Der interne Speicher ist 8 GByte groß, kann aber über einen SD-Slot um bis zu 64 GByte erweitert werden.

Die Rückkamera nimmt mit 5 Megapixeln Fotos und Videos auf, die Frontkamera mit 2 Megapixeln und eignet sich für Video-Chats. Das Gerät bringt beide Kameras und die Telefontechnik in einem Gehäuse mit einer Dicke von 8,8 Millimetern unter.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen