Yourfone.de startet LTE-Flat-Tarife ab 9,95 Euro pro Monat

MobileWorkspaceZubehör
Yourfone (Logo: Yourfone GmbH)

Die auf das LTE-Netz beschränkten Flatrates beginnen ab 9,95 Euro im Monat. Dafür bekommt man den Einsteigertarif mit Vertragsbindung. Sie reichen bis zum Vielverbraucher-Vertrag mit monatlicher Kündbarkeit für 24,95 Euro monatlich.

Der Hamburger Anbieter Yourfone bietet nun spezielle LTE-Tarife in den Größen “Small”, “Medium” und “Large” an. Die aktuelle LTE-Aktion folgt zahlreichen Mobilfunk-Kurzzeitangeboten der Konkurrenz, die jedoch oft finanzielle Nachteile durch Einstiegspreise für das erste Jahr (aber mit nachfolgender Erhöhung) oder durch einmalige Einstiegsgebühren kaschiert. Auch Yourfone spielt mit beiden Karten.

Yourfone (Logo: Yourfone GmbH)

Yourfone.de, mittlerweile eine Tochter von Mobilfunkverkäufer Drillisch, bietet zwar weiterhin E-Plus-Verbindungen an. Doch die neue Konzernzugehörigkeit (zuvor war Yourfone eine E-Plus-Tochter) ermöglicht den Kauf größerer Bandbreitenkontingente zum niedrigen Preis – und dreht so das Mobilfunk-Preiskarusell weiter nach unten. Je nach Wahl des Nutzers sind nun Billigtarife mit Vertragsbindung oder etwas kostspieligere mit monatlicher Kündigungsfrist im Angebot. Alle drei Angebote sind jeweils in diesen zwei Varianten erhältlich.

Der Einsteigertarif LTE S ist ohne dauerhafte Vertragsbindung für 14,95 Euro im Monat erhältlich. Wer die langfristige Bindung von zwei Jahren riskiert, bekommt ihn für monatlich 9,95 Euro – aber nur im ersten Jahr, denn ab dem 13. Monat verlangt Yourfone 14,95 Euro. Enthalten sind Telefonie-Flatrate in alle deutschen Netze, 1 GByte Datentransfer bei einer Geschwindigkeit von 21,1 MBit/s (mit darauf folgender Drosselung auf 64 KBit/s), aber kein SMS-Versand. Hier kostet eine Kurznachricht 9 Cent. Jeder neue Kunde zahlt zusätzlich einen Anschlusspreis von 24,95 Euro.

Diese Einrichtungsgebühr bezahlen auch die Käufer des Tarifs LTE M, der mit Zweijahresbindung für 14,95 Euro monatlich im ersten Jahr zu haben ist und danach für 19,95 Euro. Für monatliche Kündbarkeit verlangt der Anbieter von Anfang an 19,95 Euro. Im Gegensatz zum Startertarif kommt hier die Highspeed-Verbindung auf 50 MBit/s und reicht für 2 GByte Traffic vor der Drosselung. SMS-Nachrichten versenden ist kostenlos.

Der Großverbrauchertarif LTE L schließlich enthält unbegrenzte Telefon- und SMS-Einheiten und 3 GByte Highspeed-Datenverkehr mit Geschwindigkeiten bis zu 50 MBit/s. Auch hier fällt die einmalige Anschlussgebühr an und liegt der Preis bei 19,95 Euro monatlich im ersten Jahr. Im zweiten zahlten Kunden dann 24,95 Euro pro Monat. Ohne Vertragsbindung muss von Anfang an dieser Preis bezahlt werden.

Mit Startergebühr und Vertragsbindung ergeben sich auf zwei Jahre gerechnet ganz andere Monatspreise. Bei LTE S sind dies rechnerisch 13,49 Euro monatlich (Startergebühr 24,95 + 12 mal 9,95 + 12 mal 14,95) / 24 Monate), bei LTE M sind es im Durschnitt 25,10 Euro im Monat und bei LTE L 23,49 Euro im Monat.

Dennoch zeigt sich im Preisvergleich: Yourfone unterbietet trotz Umrechnung bei Vertragsbindung knapp vergleichbare Angebote von PremiumSIM, Simyo und DeuschlandSIM. Auch bei den Tarifen ohne Vertragsbindung hat Yourfone knapp gewonnen: Die Preise von Weltbild mobil, Nettokom und Blau sind bei jeweils gleichen Surf-, Telefon- und SMS-Kontingenten noch immer minimal höher.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen