Minecraft: Offenbar sind zahlreiche Account-Daten nicht mehr geheim

Sicherheit
Minecraft (Bild: Mojang/Microsoft)

Zu den verfügbaren Daten gehören jeweils die E-Mail-Adresse der Nutzer, darunter auch welcher aus Deutschland, sowie deren aktuelle Zugangsdaten zu Minecraft. Gefunden wurden sie von Heise Security. Bislang ist allerdings noch unklar, woher die Daten stammen. Eine Stellungnahme des Minecraft-Besitzers Microsoft steht noch aus.

Offenbar ist im Netz eine Liste mit gültigen Zugangsdaten zum beliebten Spiel Minecraft in Umlauf. 1800 Kombinationen aus E-Mail-Adresse und Passwort im Klartext hat Heise Security gefunden. Unklar ist allerdings, ob das alle Daten sind, sowie woher sie genau stammen – also ob sie direkt durch eine Angriff auf Minecraft an die Öffentlichkeit gelangten, oder ob die Nutzer diese Kombinationen auch woanders verwenden, wo sie abhanden gekommen sind.

Minecraft (Bild: Mojang/Microsoft)

Wie Heise Security berichtet, haben Stichproben gezeigt, dass ein Teil der betroffenen Accounts Nutzern aus Deutschland gehört. Die Log-in-Daten seien aktuell. Sie ließen sich verwenden, um im Namen des Inhabers die Vollversion des Spiels herunterzuladen und mit anderen Spielern online zu spielen teilnehmen.

Sei keine Sicherheitsfrage gesetzt, könn man sich damit potenziell auch bei Minecraft.net und Mojang.com anmelden. Eine Stellungnahme von Microsoft, seit vergangemen Jahr Besitzer des Minecraft-Entwicklers Mojang ist von Heise Security angefragt worden, steht aber noch aus.

Microsoft hatte Mojang im September 2014 für 2,5 Milliarden Dollar übernommen. Bereits im Zuge der Übernahmebekanntgabe hatten die Mojang-Gründer Markus Persson und Jakob Porsér ebenso wie CEO Carl Manneh angekündigt, das Unternehmen zu verlassen. Nach Angaben der Entwickler waren bis dahin seit 2009 plattformübergreifend über 54 Millionen Kopien von Minecraft heruntergeladen worden, Das Spiel bietet Nutzern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, virtuelle Welten zu erschaffen. Es wird aktuell für Windows, Xbox 360, Mac, Playstation 3, iOS und Android angeboten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen