Archos kündigt LTE-Smartphone für unter 230 Euro an

MobileMobilfunkSmartphoneWorkspaceZubehör
Archos 50 Diamond (Bild: Archos)

Das Archos 50 Diamond ist mit einem Achtkern-Prozessor von Qualcomm, 16 GByte internem Speicher und 2 GByte Arbeitsspeicher ausgestattet. Das Dual-SIM-Smartphone verfügt zudem über eine 16 Megapixel-Kamera und ein 5 Zoll großes IPS Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten.

Archos hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas das LTE-Smartphone Archos 50 Diamond vorgestellt. Der Preis zur Markteinführung in Europa soll unter 230 Euro liegen. Wann diese genau stattfinden wird, ist allerdings noch nicht bekannt, es ist aber damit zu rechnen, dass sie in den nächsten Wochen, möglicherweise zum Mobile World Congress in Barcelona, erfolgen wird.

Archos 50 Diamond (Bild: Archos)

Für den Preis ist das Archos 50 Diamond sehr ordentlich ausgestattet. Es wird vom Qualcomm-Prozessor Snapdragon 615 mit acht Kernen angetrieben, dem die Adreno 405-GPU und 2 GByte RAM zur Seite stehen. Als Betriebssystem dient Android 4.4.4. Der interne Speicher von 16 GByte lässt sich über den Micro-SD-Karteneinschub um bis zu 128 GByte erweitern.

Das 5 Zoll große IPS-Display löst 1920 mal 1080 Bildpunkte auf und kommt auf 440 ppi. Die Kamera in der Rückseite nimmt Bilder mit 16 Megapixel auf, dabei wird sie von einem Autofokus und einem LED-Blitz unterstützt. Die Kamera in der Vorderseite muss ohne diese Helfer auskommen, verfügt aber immer noch über einen 8-Megapixel-Sensor.

Im LTE-Netz ist das das Archos 50 Diamond mit bis zu 150 MBit/s respektive 50 MBit/s unterwegs, zu den unterstützten WLAN-Standards hat der Hersteller noch keine Angaben gemacht. Als drahtlose Schnittstellen stehen zudem Bluetooth und NFC zur Verfügung, an Anschlüssen sind jeweils einmal Micro-USB 2.0, 3,5-Millimeter-Klinke und Mikrofonbuchse vorhanden. Ein Licht- und Näherungssensor, ein Beschleunigungssensor sowie GPS- und AGPS gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Das 14,6 mal 7,0 Zentimeter große und 8 Millimeter dicke Smartphone nimmt zwei Micro-SIM-Karten auf. Es lässt sich so für die getrennte private und berufliche Nutzung oder die Verwendung mit Karten eines in- und eines ausländischen Providers vorbereiten. Die Kapazität des fest verbauten Akkus gibt Archos mit 2700 mAh an, zur Autonomiezeit liegen noch keine Angaben vor.

Archos 50 Diamond (Bild: Archos)
Archos bringt mit dem 50 Diamond in den kommenden Wochen ein Dual-SIM-LTE-Smartphone mit 5 Zoll großem Display für knapp über 200 Euro in den Handel (Bild: Archos).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen