Backup-Anbieter Carbonite übernimmt E-Mail Archivierer Mailstore

CloudData & StorageIT-ManagementIT-ProjekteSoftwareStorageÜbernahmenUnternehmenZusammenarbeit
Carbonite kauft Mailstore (Bild: ITespresso.de)

Carbonite ist SaaS-Anbieter von Backup- und Restore-Lösungen für hybride Umgebungen. Mit Mailstore aus Viersen im Rheinland erwirbt es ein deutsches Unternehmen, dass sich auf E-Mail-Archivierung für KMU spezialisiert hat. Damit übernimmt der Anbieter fertige Technik, die sein eigenes Portfolio für Datensicherheit ergänzt und kann europäische Anforderungen besser abdecken.

Carbonite ergänzt sein Cloud-Portfolio für kleine und mittlere Unternehmen mit der rechtssicheren E-Mail-Archivierungslösung des deutschen Unternehmens Mailstore für 20 Millionen Dollar. Mailstore gegründet 2006, bringt neben der Server-Software mehr als 22.000 Kunden in die Firmenehe ein. Der amerikanische Dienstleister bekommt zudem mit dem Unternehmen aus Viersen den Mailstore-Server, der gesetzeskonforme E-Mail-Absicherung mit Indexierung eines Content-Management-Systems verbindet.

Mailstore Server (Bild: Mailstore)
Die Nutzeroberfläche des nun zu Carbonite gehörenden Mailstore Server ist einfach zu verstehen (Bild: Mailstore).

Die Ziele Business Continuity und Datenintegrität, so Carbonite-Chef Mohamad Ali, vereinen die Lösungen der Unternehmen. Die Düsseldorfer Software soll nun auch im Rahmen der Abo-Servicepläne des US-Konzerns weltweit mit angeboten werden, die Volltextsuche und Indexierung der deutschen Software-Schmiede in die Produkte der Amerikaner integriert werden.”Damit können unsere Kunden ihre Daten besser verstehen, nutzen und verwalten”, erklärt Ali.

Das Mailstore-Produkt erzeugt ein langfristiges, nicht mehr veränderbares und schnell durchsuchbares E-Mail-Archiv mit Volltextsuche in E-Mails und Anhängen. Die Lösung arbeitet mit den gängigen E-Mail-Systemen zusammen, einschließlich Cloud-E-Mail wie Office 365 und Gmail sowie Exchange, PST-Dateien und allen IMAP- oder POP3-kompatiblen E-Mail-Servern.

Die 2014 vorgestellte Service Provider Edition erlaubt es Internet-Anbietern, die Software auf ihrer eigenen Infrastruktur zu betreiben und sie an die Anforderungen der Kunden anzupassen.

Die permanente Aufbewahrung ist aus regulatorischen und Compliance-Gründen erforderlich und zum Schutz vor unbeabsichtigtem oder böswilligem Löschen manchmal nötig. Dass die E-Mail-Archivierung als Ergänzung für die Backup- und Recover-Lösungen von Carbonite passt, hilft den Amerikanern, ihre Dienste zu verkaufen. Gleichzeitig kann das US-Unternehmen so verschiedenen Compliance-Anforderungen besser genügen. Das sind etwa die GDPuD in Deutschland, der Data Protection Act 1998 in Großbritannien oder HIPAA in den USA.

Der Managed Service für rechtssichere E-Mail-Archivierung zielt aber nicht nur auf Unternehmen ab: Mit Mailstore Home können Einzelanwender kostenlos ihre privaten E-Mails archivieren. Den Service nutzen schon mehr als eine Milion Anwender.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen