Show your App Award sucht die besten Mobilanwendungen

DeveloperIT-ProjekteMobileMobile AppsStart-UpUnternehmen
Apps auf Smartphone (Bild: Shutterstock / Oleksiy Mark)

Anfang Januar soll eine Jury nach dem Vorbild von Fernseh-Casting-Shows die beste App auswählen. Ab 7. Januar darf dann das Publikum wählen. Bei “Deutschland sucht die Super-App” können Internet-Nutzer ungleich dem Vorbild ohne teure Einwahlnummern einfach im Web mitwählen. Autoren und User dürfen ihre Apps noch bis zum 6. Januar einreichen.

Der jährliche Preis für Mobil-Apps Show your App geht jetzt in die fünfte Runde. Teilnehmen können alle Entwickler, die ihre Werke bis zum 6. Januar einreichen. Sie müssen dafür jedoch eine “Einreichungsgebühr” von 165 Euro an den Veranstalter 11 Prozent Communication entrichten.

Apps auf Smartphone (Bild: Shutterstock / Oleksiy Mark)

Die Apps treten dann in den Kategorien Mobility & Travel, Life & Style, Games & Entertainment, Medien & Bildung, Business & Finanzen sowie der Sonderkategorie “Sehenswertes” gegeneinander an. Die Jury aus Medienvertretern bestehende Jury wählt dann bis zum 6. Januar die ihrer Ansicht nach besten aus. Im darauf folgenden dreiwöchigen Consumer-Voting treten die Finalisten schließlich vor dem Publikum an.

Die plattformunabhängige Wahl bewertet die Einreichungen in den Kategorien Design, Usability und Preis-/Leistungsverhältnis. Zwischen dem 7. und 31. Januar 2015 wählen die Internet-Nutzer, danach bekommt der Sieger ein Werbebudget im Wert von 10.000 Euro für die Bekanntmachung seiner App. Ab dem zweiten Platz vergibt der Veranstalter Sachpreise.

Die Verleihung findet am 5. Februar 2015 in München anlässlich der App Days und LOCA-Konferenz (Conference for Location Service & Technology) statt. Hier sollen sich App-Entwickler mit Unternehmen treffen, die auf der Suche nach Entwicklern sind oder ihre Apps verbessern möchten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen