Software OnlineTV 11 unterstützt jetzt Mediatheken

SoftwareWorkspaceZubehör
Boxshot OnlineTV 11 (Bild: concept/design)

Nutzer können mit OnlineTV11 auch eigene Stationen in die Auswahllisten einfügen und nur die Audiospur aufnehmen. Das Programm kann Fernsehender auf PCs empfangen. Eine spezielle TV-Karte ist nicht notwendig. OnlineTV 11 ist kostenlos und finanziert sich über Werbung.

Das Programm OnlineTV ist ab sofort in Version 11 verfügbar. Sie erweitert die Software unter anderem um eine Unterstützung für Mediatheken. Nutzer können mit ihr Fernsehsender auf Windows- oder Mac-Rechner ohne TV-Karte empfangen.

Boxshot OnlineTV 11 (Bild: concept/design)

Die aktualisierte Version bietet neben dem Zugriff auf die Mediatheken der Sender auch die Möglichkeit, eigene Einträge zu den Listen der Stationen hinzuzufügen. Über die Exportfunktion lässt sich diese mit anderen Nutzern teilen.

OnlineTV 11 erlaubt Nutzern ab sofort auch, nur die Audiospur einer Sendung aufzunehmen. So lässt sich beispielsweise die Musik eines Videos als MP3-Datei extrahieren oder ein Hörspiel aus einem Film erstellen. Eine weitere Neuerung ist die Verbesserung der Videoaufnahmequalität und die Vorbereitung des Programms auf das kommende Windows 10.

OnlineTV 11 bietet viele deutsche und internationale TV-Stationen an. Dazu gehören dem Anbieter zufolge auch drei Dutzend Kabelkanäle von DMAX, KIKA und RBB über NDR und WDR bis hin zu VIVA und ZDF Nutzer benötigen für den Empfang keine spezielle TV-Karte, sondern nur eine Internetverbindung. Sämtliche Sendungen lassen sich aufnehmen und anschließend in Google Drive oder OneDrive speichern.

Neben den TV-Sendern sind mit dem Programm auch zahlreiche Online-Radios aus aller Welt nutzbar. Zudem können lokale Radiosender empfangen werden, die ihr Programm zusätzlich über das Internet streamen. Unterstützt werden zudem Webcams.

Die Entwickler bieten sie in zwei Varianten an. Die Free-Version ist kostenlos, enthält allerdings nicht alle Funktionen und zeigt Werbung an. Für 15,95 Euro ist OnlineTV 11 für Windows werbefrei. Mit OnlineTV Anytime erhalten Nutzer für einmalig 33,95 Euro automatisch Zugriff auf die aktuellsten sowie zukünftigen Windows-Versionen des Programms. Das Programm für Mac kostet momentan nur 12,95 Euro. Die Free-Version lässt sich jederzeit zu einer Plus-Variante umwandeln.