Hellomobil und Simply locken Smartphone-Poweruser mit befristeten Rabatten

MobileMobilfunkWorkspaceZubehör
Business-Nutzer mit Smartphone (Bild: Shutterstock / TATSIANAMA)

Die Offerten von Hellomobil und Simply richten sich an mobile Vielsurfer. Bei Simply ist ein 3-GByte-Highspeed-Tarif für 19,95 Euro monatlich zu haben. Hellomobile hat alle Tarife für wenige Tage im Preis reduziert. Bei beiden endet die Aktion am 8. Dezember um 16 Uhr.

Hellomobil und Simply offerieren zum Nikolaus-Wochenende reduzierte Mobilfunktarife. Beide Marken beenden ihre Aktionen am Montag, den 8. Dezember, um 16 Uhr. Hellomobil verkauft während der Aktion alle seine Pakete für jeweils 2 Euro weniger. Bei Simply gibt es im Rahmen der Aktion den Tarif All-in 1000 plus günstiger.

helloMobile Logo (Bild: Drillisch Telecom)

Hellomobil bietet während der Aktion alle seine Pakete für jeweils 2 Euro weniger an. Für den Tarif Flat XS 500 plus mit 500 MByte Schnellsurf-Volumen (7,2 MBit/s) vor der Drosselung auf 64 KBit/s und mit beliebig vielen Telefonaten in deutsche Netz verlangt das Unternehmen im Aktionszeitraum 12,95 Euro im Monat. SMS kosten hier 9 Cent.

Den All-in-500-plus-Tarif mit 250 Telefonminuten, 250 SMS und 500 MByte-7,2-MBit/s-Flatrate gibt es in dieser Zeit für 7,95 Euro im Monat. Nach Verbrauch der Kontingente kosten Telefonminuten oder der Versand einer SMS je 15 Cent.

Bei Simply gibt es zur Aktion den Tarif All-in 1000 plus mit 1 GByte Surfvolumen bei 7,2 MBit/s Geschwindigkeit und sonst zu Hellomobil identischen Konditionen für 9,95 Euro im Monat.

Die Bezeichnung “Highspeed” ist jeweils relativ: Nutzer der Smartphone-Tarife der Drillisch-Töchter surfen mit 7,2 MBit/s, mit den beiden Flat-XM-Paketen mit 14,4 MBit/s. Bei den LTE-Tarifen sind bis zu 21,1 MBit/s bei der Produktfamilie “S” möglich; bei “M” und “L” bis zu 50 MBit/s.

Simply Logo

Bei den Smartphone-Angeboten ist beide Anbieter jeweils ein einmaliger Anschlusspreis von 19,95 Euro im Monat fällig, beim Abschluss eines LTE-Tarifs in Höhe von 24,95 Euro. Die normalen Smartphone-Tarifen (bis UMTS) kann der Kunde monatlich kündigen, bei den LTE-Tarifen muss er sich für zwei Jahre verpflichten. Die Monatspreise der LTE-Angebote sind nur im ersten Jahr billiger, im zweiten steigen sie auf das Preisniveau an, das außerhalb der rabattaktion verlangt wird. Auch das gilt für beide Anbieter.

Das LTE-S-plus-Paket von Hellomobil mit 1 GByte Datentransfer bei 14,4 MBit/s Telefon-Flatrate kostet 9,95 Euro im Monat (ab dem 13. Monat 14,95 Euro). Für monatlich 5 Euro mehr gibt es beim Tarif LTE M plus 2 GByte Internet-Flat bei bis zu 50 MBit/s, sowie Telefon- und SMS-Flat im deutschen Netz. Er kostet 14,95 Euro im ersten Jahr, 19,95 Euro pro Monat danach. Vielsurfer bekommen bei LTE-L-plus für 19,95 Euro monatlich 3 GByte bei 50 MBit/s und eine deutschlandspezifische Telefon- und SMS-Flat. Im zweiten Jahr gilt der Preis von 24,95 Euro im Monat.

Für 14,95 Euro im Monat offeriert Simply den LTE-Tarif Flat XM 1000plus mit 1 GByte Surfvolumen bei 14,4 MBit/s Geschwindigkeit und Telefon- sowie SMS ohne Begrenzung. Nach der Aktion ist derselbe Tarif für 19,95 Euro zu haben. Das Paket LTE L plus mit Allnet-Telefon und -SMS- sowie 3 GByte Internet-Flat verkauft Simply für 19,95 Euro, ab dem 13. Monat fallen wieder für 24,95 Euro.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen