iTunes-Karten bei Lidl 20 Prozent günstiger

WorkspaceZubehör
iTunes-Karten bei Lidl (Screenshot: ITespresso)

Nachdem im vergangenen Jahr iTunes-Guthaben mit schöner Regelmäßigkeit bei Discountern, Elektronikmärkten oder Drogeriemarktketten vergünstigt angeboten wurden, waren entsprechende Aktionen dieses Jahr Mangelware. Jetzt sind die Guthabenkarten von 24. bis 29. November bei Lidl wieder im Angebot – allerdings mit einigen Einschränkungen.

Lidl bietet laut Prospekt von 24. bis 29. November iTunes-Guthabenkarten 20 Prozent verbilligt an. Tatsächlich wird aber nur die Karte mit einem Guthaben von 25 Euro günstiger abgegeben: Sie kostet im Aktionszeitraum 20 statt 25 Euro. Wie bei früheren Aktionen darf dieses Guthaben nicht für den Kauf von E-Books verwendet werden. Die rabattierte Guthabenkarte für iTunes ist bei Lidl in den Filialen an der Kasse erhältlich. Update: Im selben Zeitraum wird auch bei Penny die 25-Euro-Guthabenkarte für iTunes für 20 Euro angeboten. Es gelten ansonsten die selben Bedingungen wie bei Lidl.

iTunes Karten bei Lidl (Screenshot: ITespresso)

Wer selbst häufiger Dienste über iTunes kauft oder bereits nach einem einfachen Weihnachtsgeschenk für iOS-Nutzer sucht, sollte hier zugreifen. Im vergangenen Jahr hatte man sich im bereits an regelmäßige Aktionen mit verbilligten Guthabenkarten gewöhnt. Zum Beispiel boten Real und die Drogerimarktkette Müller, Rewe und der Müller-Konkurrent Rossmann und auch Media Markt und einmal sogar auch Edeka die Guthabenkarten immer wieder vergünstigt an. Es lohnte sich daher kaum noch, sie zum Normalpreis zu erwerben, da immer wieder Rabattaktionenn neu anliefen. Dieses Jahr ist das aber anders.

Möglicherweise folgen zwar in der Vorweihnachtszeit noch die eine oder andere Aktion, sich quasi darauf zu verlassen, wie das im Vorjahr möglich war, kann man sich aber offenbar nicht mehr. Kleiner Nachteil der Lidl-Aktion ist, dass nur die 25-Euro-Karte vergünstigt angeboten wird. Bei früheren Aktionen waren meist alle, oder zumindest fast alle, Kartenwerte erfasst.

Bei früheren Aktionen wurde der Sonderpreis oft nicht ausgezeichnet, sondern der Rabatt beim Kauf an der Kasse abgezogen. Das dürfte auch diesmal bei Lidl so sein. Grund dafür ist sicher, dass der Wert auf der Karte aufgedruckt ist.

Mit den Karten lassen sich Musik, Filme, Hörbücher und Apps bei iTunes kaufen. Für den Kauf von E-Books dürfen rabattierte Geschenkkarten nicht verwendet werden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen