Begrenzte McSIM-Aktion offeriert zwei weitere 1-GByte-Mobilsurf-Tarife

MobileWorkspaceZubehör
McSIM-Aktionen 11-2014 (Bild: Drillisch AG)

Die Drillisch-Marke McSim für den Verkauf von Mobilfunk-Kontingenten lockt Vielsurfer mit zeitlich begrenzten Offerten. Eine davon bietet neben der 14,4-MBit/s-Verbindung für den Datenfunk eine Telefon- und SMS-Flat für zusammen 14,95 Euro im Monat. Die andere für 9,95 Euro monatlich beschränkt die Telefon- und SMS-Einheiten auf je 250.

McSIM hat zwei zeitlich begrenzte Aktionen gestartet, um Mobilfunk-Nutzer mit einem Bedarf von monatlich 1 GByte Surfvolumen als Kunden zu gewinnen: Der Tarif Flat XM 1000 Plus offeriert die 1-GByte-Highspeed-Verbindung gleich als Allnet-Flat bis zum 25. November für 14,95 Euro monatlich, und das Angebot All in 1000 Plus bietet bis 26. November dieselbe 14,4-MBit/s-Datenverbindung (vor dem Drosseln) für 9,95 Euro im Monat an, reduziert aber Telefon- und SMS-Einheiten auf je 250.

McSIM-Aktionen 11-2014 (Bild: Drillisch AG)
Mit zeitlich begrenzten Aktionen will McSIM Kunden für das O2-Netz gewinnen. (Bild: Drillisch AG)

Die Kontingente gelten für das Netz von O2; nach dem Aktionszeitraum gibt es die gleich benannten Tarife wieder für 19,95 Euro beziehungsweise 12,95 Euro pro Monat.

Zwar sind beide monatlich kündbar. Allerdings fällt jeweils eine zusätzliche Gebühr von 19,95 Euro für die Einrichtung an.

Derzeit hat die Drillisch-Tochter das Preisrennen gewonnen: Zu Flat XM vergleichbare Angebote gibt es momentan erst ab 19,95 Euro im Monat, darunter solche von Tele 2, DeutschlandSIM und 1&1. Die Kündigungsfrist bei Tele 2 liegt zudem bei drei Monaten und das vergleichbare Kaufen kleinerer Kontingente mit Upgrades ist nirgendwo unter 20 Euro Gesamtpreis möglich.

Das All-in-1000-plus-Paket wird bei den Kosten von kaum einem Betreiber unterboten, nur Smartmobil.de hat mit dem halbwegs vergleichbaren Tarif LTE S die Nase vorn, wenn sich der Kunde auf zwei Jahre verpflichtet und nur das erste davon im Preis vergleicht: Für 9,95 Euro im Monat können bei den ersten 1000 MByte sogar 21,1 MBit/s Surf-Geschwindigkeit erreicht werden. Telefonie ist hier mit beliebig vielen Einheiten abgegolten, SMS sind dafür aber mit 29 Cent pro Stück recht teuer. Und im zweiten Jahr sind 14,95 Euro im Monat fällig. Wer den gleichen Tarif mit monatlicher Kündigungsfrist haben möchte, zahlt 19,95 Euro im Monat. Der Anschlusspreis beträgt hier zudem 24,95 Euro.

Die McSIM-Angebote lassen sich also tatsächlich als Schnäppchen bezeichnen. Eine derart kurze Vertragsdauer gibt es für den Preis bei keinem anderen Anbieter.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen