Asus erweitert Mini-PC-Palette um die Serie Asuspro E810

IT-ManagementIT-ProjekteKomponentenPCWorkspace
Asuspro E810

Der PC-Produzent ergänzt seine Geschäftskunden-Rechner mit kleinem Platzbedarf um die Serie Asuspro E810. Sie zunächst soll in vier Varianten auf den Markt kommen. Das erste Exemplar kommt noch ohne optisches Laufwerk. Das lässt sich andocken.

Asus bringt den ersten von vier vorgesehenen Mini-PCs der Serie Asuspro E810. Der Rechner ist bewusst klein gehalten, damit immer nur die erforderlichen Bestandteile mit auf Reisen gehen müssen. Alles Weitere kann als Docking-Lösung angesteckt werden. So verzichtet der Anbieter in seinem ersten Core-i7-Minirechner auf das optische Laufwerk. So wie dieses sollen später zum Beispiel auch Zusatzschnittstellen als Docking-Lösungen kommen.

Asuspro-E810_ Rückseite
Der Mini-PC Asupro E810 kann durch seitliches Andocken weiterer Module um Medien und Schnittstellen erweitert werden (Bild: Asus).

Zwei der angekündigten Rechner werden mit dem Intel-Prozessor Core-i7-4785T mit 2,2 Ghz Taktung und der VPro-Technik des Chipherstellers den Reigen der Mini-PC-Auffrischung öffnen, kurz darauf sollen zwei weitere mit Core-i5-4590T mit 2,0 GHz Takt folgen. Der in allen vier integrierte Intel-Q87-Express-Chipsatz enthält Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen für Unternehmen. Die Festplattenkapazität beträgt 500 GByte, der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß.

Die Ausrichtung auf Geschäftskunden betont Asus durch den Einbau von Vpro und von SIPP (Intel Stable Image Program). Die Techniken erlauben Fernwartung und Infrastruktur-Management.

Die weiteren Ausgaben des Mini-PCs kommen mit unterschiedlichen Docks mit mehr oder weniger Schnittstellen (etwa einem RS232- und einem Parallel-Port für Industrieanwendungen). Die Grundauslieferung enthält Intel-HD Grafik, 4 GByte DDR3L-RAM, WLAN (802.11 b/g/n), Ethernet-Gigabit, zwei USB-3.0-Ports, Audio-Buchse, DVI-Out und Kensington-Schloss. Ein Com-Port ist Teil des E810-B0464 und des E810-B0474, ein Parallel-Port steckt im E810-B0464 und E810-B0474, das optische Laufwerk (5,25 Zoll) ist als Ergänzung zum E810-B0464 und E810-B0474 erhältlich.

Der Asuspro E810-B0184 ist ab Mitte November zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 679 Euro verfügbar, der Asuspro E810-B0464 soll ebenfalls Mitte November zum UVP von 709 Euro erhältlich sein. Der Asuspro E810-B0194 für 849 Euro und der Asuspro E810-B0474 zum Preis von 889 Euro folgen dann.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen