Aldi Nord verkauft Android-Smartphone für 100 Euro

MobileMobile OSSmartphoneWorkspaceZubehör
Medion Life E 4502 (Bild: Medion)

Das Medion Life E4502 läuft mit Android 4.4 und ist mit einer Dual-Core-CPU mit 1,3 GHz Taktrate ausgestattet. Der interne, 4 GByte große Speicher ist zum Großteil durch das Betriebssystem belegt. Aldi verkauft das Smartphone aber zusätzlich mit einer 8-GByte-Speicherkarte.

Ab Donnerstag, den 30. Oktober, hat Aldi Nord das Smartphone Medion Life E4502 im Angebot. Das Gerät mit Android 4.4 ist für einen Preis von 99,99 Euro erhältlich. Zum Lieferumfang gehört eine 8 GByte große MicroSD-Karte sowie ein Aldi Talk Starter-Set inklusive SIM-Karte und 10 Euro Startguthaben.

Medion Life E 4502 (Bild: Medion)

Das vertragsfreie Medion Life E4502 wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 1,3 GHz Takt angetrieben. Ihm steht 1 GByte Arbeitsspeicher zur Seite. Den Großteil des 4 GByte großen internen Speichers belegt bereits das Betriebssystem. Allerdings kann dieser mit einer MicroSD-Karte um bis zu 32 GByte erweitert werden.

Die Auflösung des 4,5-Zoll-Bildschirms beträgt 845 mal 480 Bildpunkte. Insgesamt misst das Medion Life E4502 13,2 mal 6,8 Zentimeter und ist 12 Millimeter dick. Dabei bringt es rund 140 Gramm auf die Waage. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera. Die 0,3-Megapixel-Frontkamera kann für Videotelefonie genutzt werden.

An Konnektivität bietet das Android-Smartphone WLAN (802.11 b/g/n), GSM, GPRS, EDGE, HSPA+ und UMTS. Bluetooth 3.0 sowie GPS sind ebenfalls mit an Bord. Der Akku hat eine Kapazität von 1630 mAh. Die Laufzeit für Gespräche gibt Medion mit bis zu 4 Stunden an. Die Stand-by-Zeit soll bei bis zu 8 Tagen liegen.

Als Apps vorinstalliert sind SoftMaker Office Mobile, zum Bearbeiten von Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien und die Medion GoPal Outdoor-App. Diese kann zur Navigation oder für Geocaching genutzt werden. Zudem ist eine 30-Tage-Testversion einer Anti-Viren-Software installiert.

Für etwa 70 Euro mehr ist bereits das Motorola Moto G erhältlich. Dessen Bildschirm misst ebenfalls 4,5 Zoll. Allerdings bietet das Android-Smartphone für den höheren Preis auch mehr internen Speicher. Es verfügt über 16 GByte. Angetrieben wird es von einem Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz. Neben einer besseren Auflösung bietet es auch einen größeren Akku mit 2070 mAh. Bei Media Markt und Saturn ist das Gerät für 169 Euro verfügbar.

Für 129 Euro ist aktuell das Huawei Ascend Y550 im Handel erhältlich. Für den Aufpreis von etwa 30 Euro erhalten Nutzer sogar ein LTE-fähiges Smartphone mit Quad-Core-CPU und 2000-mAh-Akku. Intern stehen 4 GByte Speicher zur Verfügung, die sich mittels MicroSD-Karte um bis 32 GByte erweitern lassen. Zudem bietet das Ascend Y550 Bluetooth 4.0 sowie NFC.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de