Smartmobil bietet Allnet-Flatrate im LTE-Netz ab 9,95 Euro pro Monat

MobileMobilfunkWorkspaceZubehör
Smartmobil Logo (Bild: Smartmobil)

Insgesamt hat der Mobilfunk-Discounter drei Tarife im Angebot. Er reagiert damit auf die Vorgaben, die die Deutsche Telekom, Vodafone und Mobilcom-Debitel in den vergangenen Wochen gemacht haben. Den günstigen Preis erkaufen sich Kunden bei Smartmobil mit der Beschränkung auf maximal 50 MBit/s.

Smartmobil.de hat für Smartphone-Nutzer drei Allnet-Flatrates im LTE-Netz vorgestellt. Der Discounter zieht damit nach – denn die Deutsche Telekom, Vodafone und vor einigen Tagen auch Mobilcom-Debitel haben in den vergangenen Wochen bereits vorgelegt. Mit der Tarifneuordnung unterbietet Smartmobil den bislang günstigsten Anbieter – Mobilcom-Debitel – teilweise deutlich. Das Angebot gilt in der aktuellen Form zunächst bis 31. Oktober 2014.

Smartmobil bietet Allnet-Flatrate im LTE-Netz ab 9,95 Euro pro Monat

Alle LTE-Angebote von Smartmobil werden im O2-Netz abgewickelt. Sie sind jeweils mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten oder als monatlich kündbares Angebot verfügbar. Die monatliche kündbare Variante der drei LTE-Flats kostet jeweils fünf Euro mehr als die flexiblere Variante. Bei den Varianten mit Laufzeit erhöht sich die monatliche Gebühr im zweiten Jahr jeweils um fünf Euro. Die Anschlussgebühr beträgt einmalig immer 24,95 Euro.

Die günstigste LTE-Allnet-Flat bei Smartmobil heißt LTE S und erlaubt surfen mit bis zu 21,1 MBit/s bis zu einem übertragenen Datenvolumen von 1 GByte. Danach wird auf GPRS gedrosselt. Beim Tarif Smartmobil LTE M bekommen Kunden 2 GByte Highspeed-Volumen mit maximal 50 MBit/S, beim Tarif Smartmobil LTE L bis zu 3 GByte mit dieser Übertragungsgeschwindigkeit.

In allen Tarifen sind zudem alle Gespräche ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze mit abgedeckt. Für SMS werden nur beim Tarif LTE S pro Stück neun Cent verlangt, in den beiden anderen Verträgen sein sie ebenfalls bereits enthalten – sofern sie nicht an Service- und Sonderrufnummern, Auskunfts- und Premium-Dienste versandt werden.

Bei den ebenfalls über das O2-Netz realisierten LTE-Angebote von Mobilcom-Debitel ist zwar unter Umständen das Inlusivvolumen höher (3 und 10 GByte) dafür sind aber lediglich 100, 150 und 200 Telefonieminuten sowie Frei-SMS statt einer Allnet-Flat enthalten. Die Maximalgeschwindigkeiten der als Smart Light, Smart Plus und Smart Premium bezeichneten Tarife bei Mobilcom-Debitel liegen bei 21,6, 42,2 und 50 MBit/s, die Preise bei 19,99 Euro und 39,99 Euro.

Die drei Tarife von Smartmobil mit Allnet-Flatrate im LTE-Netz im Überblick (Grafik: Smartmobil).
Die drei Tarife von Smartmobil mit Allnet-Flatrate im LTE-Netz im Überblick (Grafik: Smartmobil).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen