Discoplus bietet kurzzeitig Gigabyte-Tarif für 7,95 Euro an

MobileMobilfunkWorkspaceZubehör
Discoplus Logo

Das Angebot wird als Discoplus Smart Special vermarktet. Es umfasst eine Internet-Flat mit 1 GByte Datenübertragung bei 7,2 MBit/s sowie jeweils 100 Gesprächsminuten und 100 SMS in alle Netze. Der Aktionstarif ist noch bis 6. Oktober um 10 Uhr erhältlich.

Mobilfunkvermarkter Discoplus bietet bis 6. Oktober um 10 Uhr vormittags den Sondertarif Discoplus Smart Special an. Dieser umfasst 1 GByte High-Speed-Surfen im O2-Netz – wobei mit “High-Speed” die Datenübertragung mit bis zu 7,2 MBit/s gemeint ist, sowie jeweils 100 Gesprächsminuten und 100 SM in alle Netze. Für das Starterpaket des monatlich kündbaren Tarifs fallen einmalig 19,95 Euro an.

Bis zum 6. Oktober vormittags gilt das Aktionsangebot Discoplus Smart Special für 7,95 Euro.
Bis zum 6. Oktober vormittags gilt das Aktionsangebot Discoplus Smart Special für 7,95 Euro.

Das Angebot ist ausschließlich über die Website des Anbieters buchbar. Abgerechnet wird monatlich per Lastschrift. Als Option lässt sich der Datenverkehr für weitere 9,95 Euro um 2 GByte aufstocken. Auch die werden dann mit maximal 7,2 MBit/s übertragen. Eine kleinere Zusatzbuchung ist nicht möglich. Telefonminuten und SMS, die über das im Tarif enthaltene Kontingent hinausgehen, werden mit vergleichsweise teuren 15 Cent pro Einheit abgerechnet.

Mit seinem Angebot unterbietet Discoplus eine bis ebenfalls 6. Oktober laufende Aktion von Fonic für den Tarif Fonic All-Net-Flat. Im Rahmen dieser Aktion bekommen Nutzer 2 GByte Inklussivvolumen (ebenfalls mit maximal 7,2 MBit/s). Eine Flat in alle deutschen Netze ist enthalten, SMS kosten aber pro Stück 9 Cent. Pro Monat verlangt Fonic dafür 19,95 Euro.

Bei Discoplus gibt es bei Buchung des zusätzlichen Datenvolumens für 17,90 Euro dagegen 3 GByte. Sofern Nutzer bei den Telefonminuten nicht wesentlich über die 100 Freiminuten hinauskommen, fahren sie da also günstiger – auch wenn bei Fonic das Starterpaket mit 9,95 Euro günstiger ist.

Ist schon vorab klar, dass die bei Discoplus enthaltenen 100 Freiminuten- und SMS nicht ausreichen, das Inklusivvolumen aber in Ordnung wäre, lohnt sich ein Blick zu Hellomobil. Dort bekommen Nutzer im Tarif All-in 1000 Plus ebenfalls 1 GByte Surf-Verkehr im O2-Netz, dazu aber noch jeweils 250 Freiminuten und –SMS. Das ebenfalls monatlich kündbare und mit einer Einmalzahlung von 19,95 Euro für das Starterpaket zu erwerbende Angebot kostet 12,95 Euro pro Monat. Es ist damit dennoch günstiger als die Discoplus-Offerte, wenn pro Monat regelmäßig mehr als 130 bis 140 Minuten telefoniert wird.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen