Ferrari Electronic bietet vorübergehend KMU-Version von Office Master an

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerke
Ferrari Electronic Office Master Light

Bislang kümmerte sich die Unified-Communications-Lösung des deutschen Anbieters um das Senden, Empfangen und rechtssichere Archivierern von Faxen, Mails und Sprache. Mit der Sonderedition Office Master Light bietet Ferrari Electronic jetzt vorübergehend eine auf wenige Nutzer reduzierte und günstigere Version an. Die leichte Variante ist nur bis 15. März erhältlich.

Ferrari Electronic verkauft über seine Partner eine Sonderedtion seines Fax-, Mail- und Voice-Gateways Office Master. OfficeMaster Light ist bis 31. März 2015 über die Partner des Herstellers zu beziehen.

Ferrari Electronic Office Master Light
Ferrari Electronic verkauft derzeit eine spezielle Light-Variante seines Fax- und Mail-Kommunikations-Tools (Bild: Ferrari Electronic)

Die Lösung lässt sich laut Ferrari Electronic innerhalb von 30 Minuten einrichten. Das Bundle eines ISDN- und VoIP-fähigen Mediagateways inklusive Fax-Software bietet nicht, wie die große Version, Support für SMS und Voicemail oder die Möglichkeit, mehrere Gateways anzusteuern und Print-Gateways sowie LPD (Line Printer Demon Protocol) zu nutzen. Enthalten ist jedoch ein zertifiziertes Mediagateway für Microsoft Lync 2013. Damit läst sich dann auch ohne die Funktionen des “großen” Office Master eine Unified-Communications-Lösung zusammenstellen. Zusätzliche Anbindungsmöglichkeiten an Exchange, IBM Notes und beliebigen SMTP-Mailservern sind noch für Aufpreis erhältlich.

Die Light-Variante kommt mit zwei Leitungen für Fax-Kommunikation, bietet persönliche Fax-Durchwahlen und beherrscht die Dokumentenkonvertierung. Zum Versenden kann das System automatische Wahlwiederholung, Serien-Fax-Unterstützung und Warteschlangen beim Massenfaxversand anwenden. Die Unterschiede der einzelnen Versionen führt der Hersteller im Detail in einem PDF-Dokument auf.

Die Sonderaktion zu Office Master Light läuft noch bis 31. März 2015. Erhältlich ist das Bundle bei Ferrari-Electronic-Partnern. Als unverbindliche Preisempfehlung nennt Ferrari Electronic 1300 Euro netto (1547 Euro inkluve MWSt).

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen