HP-Multifunktionsgerät für 70 Euro bei Aldi Nord

DruckerNetzwerkeWorkspaceZubehör
HP Envy 4502 e-All-in-One (Bild: Aldi Nord)

Der HP Envy 4502 e-All-in-One ist ab 25 September bei dem Discounter im Angebot. Bei HP im Shop direkt kostet das nahezu identische Modell Envy 4500 aktuell 79 Euro, anderswo ist es für rund 74 Euro erhältlich. Allerdings bekommen Kunden nur bei Aldi eine Dreijahresgarantie.

Für Hewlett-Packard scheint sich Aldi zu einem immer wichtigeren Absatzkanal zu entwickeln, der Hersteller bietet über den Discounter inzwischen regelmäßig Druckgeräte an. Nächste Gelegenheit haben Kunden von Aldi Nord ab 25. September, wenn der HP Envy 4502 e-All-in-One bei dem Discounter für 69,99 Euro im Angebot ist.

HP Envy 4502 e-All-in-One (Bild: Aldi Nord)

Das Aktionsgerät ist nahezu identisch mit dem im vergangenen Jahr auf den Markt gekommenen Envy 4500 e-All-in-One. Laut HP-Datenblättern unterscheidet sich das Modell Envy 4502 (PDF) nicht vom Modell Envy 4500 (PDF). Nach Auskunft von HP ist die andere Modellnummer durch die unterschiedliche Länge des beiliegenden USB-Kabels und kleine Design-Unterschiede begründet – sowie durch die Anzahl der Kopien. Die liegen aber laut Datenblatt bei beiden bei sechs pro Minute in Schwarzweiß und vier in Farbe, wobei jeweils maximal 50 Kopien in einem Schwung möglich sind.

Für den Druck von mobilen Geräten sind bei beiden WLAN, AirPrint und HP ePrint und Wireless Direct Printing an Bord sowie Möglichkeiten vorhanden, um von Geräten mit Android, Blackberry Windows 8 und Windows RT sowie Symbian auszudrucken.

Der HP Envy 4500-e-All-in-One kam in Deutschland zum 1. September 2013 auf den Markt. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers lag damals bei 99 Euro. Inzwischen wurde die auf 89,99 Euro gesenkt, im HP-Online-Shop wird er für 79 Euro verkauft, in Online-Marktplätzen und anderen Online-Shops ist er ab rund 74 Euro aufwärts erhältlich. Bereits damit ist er für den Aldi-Preis von 69,99 Euro ein kleines Schnäppchen.

Insbesondere Anwender, die den Drucker im Home Office oder anderweitig als Arbeitsplatzdrucker in einem Gewerbe nutzen wollen, werden aber zudem die Tatsache zu schätzen wissen, dass sie bei Aldi drei Jahre Garantie bekommen – statt wie beim Kauf bei HP direkt nur ein Jahr. Das zeigt auf, dass die Garantiepolitik von HP in diesem Punkt dem Marktbedarf hinterherhinkt. Andere Anbieter gewähren auf alle Druckgeräte, manche wenigstens auf ausgewählte Modelle bereits standardmäßig drei Jahre Garantie.

Zumindest die Eignung für den Einsatz im Home Office bringt der HP Envy 4502 e-All-in-One mit – sofern dort kein Fax benötigt wird oder der Faxverkehr anderweitig abgewickelt wird. Das empfohlene monatliche Druckvolumen von 300 bis 400 Seiten dürfte oft schon ausreichen. Bei der Druckgeschwindigkeit erfüllt das HP-Multifunktionsgerät mit bis zu 21 Schwarzweiß- oder 17 Farbseiten pro Minute im Entwurfsmodus und nahezu neun Schwarzweiß- respektive gut fünf Farbseiten pro Minute in bester Qualität ebenfalls die gängigen Anforderungen. Allerdings benötigt es für die jeweils erste Seite doch 19 respektive 24 Sekunden.

Die maximale Anzahl von Kopien in einem Arbeitsgang liegt bei 50, die Auflösung bei 600 mal 600 dpi bei Schwarzweiß-Vorlagen, 600 mal 1200 bei farbigen Kopiervorlagen. Vergrößern beziehungsweise verkleinern ist zwischen 25 und 400 Prozent möglich. Außerdem lassen sich Scans auch direkt in eine E-Mail verwandeln oder einen Ordner ablegen.

Über ein WLAN-Modul (802.11b/g/n) macht Hewlett-Packard den Drucker netzwerkfähig. Wer ihn nur mit einem Computer am Arbeitsplatz nutzen will, kann dies auch via USB tun. Die größten verfügbaren Tintenpatronen (HP 301 XL Black und HP 301 XL Dreifarbig) liefern laut Hersteller rund 480 Seiten beziehungsweise 330 Seiten. Sie kosten bei HP direkt beiden rund 22 Euro.

Der Envy 4500 e-All-in-One lässt sich an Rechnern mit den gängigen Windows-Betriebssystemen sowie mit Mac OS X 10.6 oder neuer betreiben. Er braucht laut Datenblatt beim Druckvorgang 13 Watt, im Stand-by 2,5 Watt und im Schlafmodus 0,7 Watt. Die Angaben bei Aldi Nord weichen davon leicht ab, dort werden 10, 2 und 0,9 Watt genannt. In beiden Fällen wird auf die Energy-Star-Zertifizierung verwiesen. Die Geräuschentwicklung beim Druck gibt HP mit 51 dB an.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen