Aldi Süd: 10,1-Zoll-Android-Tablet für 199 Euro ab Donnerstag im Angebot

AllgemeinMobileMobile OSTabletWorkspaceZubehör

Das Medion Lifetab S10334 läuft mit Android 4.4 KitKat und soll eine Laufzeit von 10 Stunden bieten. Als Prozessor kommt ein 1,6 GHz schneller ARM-Prozessor mit vier Kernen zum Einsatz, dem 2 GByte RAM zur Seite stehen. Der 16 GByte große interne Speicherplatz kann über einen MicroSD-Card-Slot um bis zu 128 GByte erweitert werden. Dafür hat Aldi eine 32-GByte-MicroSD-Card für 14,99 Euro im Angebot.

Aldi Süd verkauft ab Donnerstag, den 4. September, das Tablet Medion Lifetab S10334 für 199 Euro. Es läuft mit Android 4.4 KitKat und ist seit vergangener Woche bereits bei Aldi Nord erhältlich.

Medion_Lifetab_S10334
Das Tablet Medion Lifetab S10334 ist ab dem 4. September bei Aldi Süd zu haben. Es verfügt unter anderem über ein Full-HD-Display und läuft mit Andorid 4.4 KitKat (Bild: Medion).

Im Inneren des Medion Lifetab S10334 arbeitet ein Quad-Core-Prozessor mit 1,6 GHz Takt. Ihm zur Seite stehen 2 GByte DDR3-Arbeitsspeicher. Der interne Speicher von 16 GByte lässt sich mit einer MicroSD-Karte um bis zu 128 GByte erweitern. Passend dazu bietet Aldi Süd auch eine 32-GByte-MicroSD-Karte für 14,99 Euro an. Sie kommt inklusive einem SD-Karten-Adapter.

Das Tablet misst 26,3 mal 17,4 Zentimeter und ist 8,5 Millimeter dick. Dabei bringt das Medion Lifetab S10334 etwa 580 Gramm auf die Waage. Über die Akkukapazität macht Medion keine Angaben, aber sie soll für bis zu 10 Stunden Laufzeit sorgen.

Das Display hat eine Größe von 10,1 Zoll und löst mit 1920 mal 1200 Bildpunkten auf. Auf der Rückseite des Tablet befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera. Die Frontkamera löst mit 2 Megapixeln auf.

An Konnektivität bietet das Medion Lifetab S10334 WLAN 802.11n, Bluetooth und GPS. Der Hersteller hat das Tablet zudem mit einer Infrarot-Funktion ausgestattet, wodurch es sich als Universalfernbedienung verwenden lässt.

Über einen MicroUSB-2.0-Port mit integrierter USB-Host-Funktion können Daten via USB-Stick auf das Gerät übertragen werden. Darüber lässt sich auch eine Tastatur anschließen. Zudem verfügt das Medion Lifetab S10334 über einen MiniHDMI-Anschluss, mit dem es mit einem externen Monitor oder Fernseher verbunden werden kann.

Medion hat zudem die Anwendungen Softmaker zum Öffnen von Office-Dokumenten, Life Player, zum Abspielen von Musik oder dem Betrachten von Fotos und Videos, sowie die Zeichen- und Mal-App Drawing Pad vorinstalliert. Zum Lieferumfang gehört darüber hinaus eine 30-Tage-Testversion von McAfee Mobile Security. Wie bei Aldi und Medion üblich beträgt die Garantiezeit für das Gerät drei Jahre.

Tipp der Redaktion: “Qualität muss nicht teuer sein.” Gilt der Slogan auch für Tablet-PCs? ITespresso hat die Leistungen und Funktionen ausgewählter Billig-Tablets analysiert und erklärt, wieviel Tablet der Nutzer beim vermeintlichen Schnäppchen wirklich bekommt.

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.