Archos bringt sein erstes Tablet mit Mobilfunk auf den Markt

MobileTablet
Archos 80Helium 4G (Bild: Archos).

Das 80 Helium 4G verfügt über ein 8 großes Zoll IPS-Display. Es wird von einem Vierkernprozessor mit 1,2 GHz Takt angetrieben und nutzt als Betriebssystem Android 4.3 In Deutschland und Österreich ist es ab sofort für 219 Euro, in der Schweiz für 249 Franken zu haben.

Der französische Anbieter Archos hat mit dem Modell 80 Helium 4G sein erstes Tablet mit Mobilfunktechnologie vorgestellt. Das LTE-Modell nutzt eine Standard-SIM-Karte und überträgt mit HSPA+ bis zu 42 respektive 11 MBit/s. Im WLAN funkt es mit 802.11b/g/n, bietet eine Hotspot-Funktion und unterstützt Wi-Fi Direct. Das Archos 80 Helium 4G ist in Deutschland und Österreich ab sofort für 219 Euro, in der Schweiz für 249 Franken im Handel.

Archos 80 Helium 4G (Bild: Archos).

Angetrieben wird das große Archos-Tablet von einem Qualcomm-Prozessor (MSM8926) auf Basis des ARM Cortex A7, dem die Adreno-305-GPU und 1 GByte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der interne Speicher von 8 GByte lässt sich über den Einschub für Micro-SD-Karten um bis zu 64 GByte erweitern.

Das 8 Zoll große IPS-Display löst 1024 mal 768 Pixel auf. Auf ihm finden Käufer Android 4.3 ohne zusätzlich vom Hersteller aufgespielte Software. Entsprechende Versuche von Archons in der Vergangenheit haben sich offenbar als nicht so erfolgreich erwiesen, dass sie unbedingt wiederholt werden müssten.

In dem 21,5 mal 15,5 Zentimeter großen, 9,2 Millimeter dicken und 430 Gramm schweren Tablet sind zwei Kameras verbaut: Die in der Rückseite des Aluminiumgehäuses verbaute Kamera nimmt Bilder mit 5 Megapixeln auf, die in der Vorderseite untergebrachte mit 2 Megapixeln. Zur weiteren Ausstattung gehören Bluetooth 4.0, ein Lautsprecher in der Rückseite, ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss sowie ein Beschleunigungssensor. GPS, so dass sich das Tablet auch zur Navigation nutzen lässt, ist ebenfalls an Bord.

Der Akku hat eine Kapazität von 3500 mAh und wird über Micro-USB aufgeladen. Ein Ladegerät mit Netzadpter für Großbritannien und die anderen EU-Länder gehört zum Lieferumfang. Dasselbe gilt für ein USB-Datenkabel und das Handbuch. Dank der integrierten Telefoniefunktion lässt sich das Tablet übrigens auch für Sprachanrufe sowie den Versand oder Empfang von SMS und MMS einsetzen. Bluetooth-Kopfhörer oder Freisprech-Set müssen allerdings zusätzlich erworben werden, außerdem ist ein passender Mobilfunkvertrag erforderlich.

Das Archos 80 Helium 4G kommt mit schnellem Mobilfunk, 8 Zoll großem IPS-Display, Aluminiumgehäuse und Android 4.3 (Bild: Archos).
Das Archos 80Helium 4G kommt mit schnellem Mobilfunk, 8 Zoll großem IPS-Display, Aluminiumgehäuse und Android 4.3 (Bild: Archos).

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen