Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi

BetriebssystemKomponentenWorkspaceZubehör
Medion_AkoyaE1232T

Der Multitouch-Rechner ist ab dem 28. August bei Aldi Süd im Angebot. Angetrieben wird er von einer 1,58 GHz starken Intel-Celeron-CPU. Bei Bedarf lässt sich die Taktfrequenz auf 2,16 GHz erhöhen. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 Update 1 zum Einsatz. Office Home & Student 2013 ist als Vollversion ebenfalls enthalten.

Medion_AkoyaE1232T
Das Medion Akoya E1232T hat neben Windows 8.1 Update 1 auch Office Home & Student 2013 vorinstalliert (Bild: Medion).

Ab Donnerstag, den 28. August, hat Aldi Süd das Multitouch-Notebook Medion Akoya E1232T für 299 Euro im Angebot. Es kommt mit einem 10,1 Zoll großen IPS-Display, das mit 1280 mal 800 Bildpunkten eine HD-Auflösung bietet und das 16:10-Format beherrscht. Dank der verwendeten AHVA-Technologie (Advanced Hyper Viewing Angle) lässt sich zudem der Betrachtungswinkel vergrößern und eine mit AMOLED-Displays vergleichbare Qualität erzielen.

Unter der Haube des Touch-Rechners werkelt eine 1,58 GHz schnelle Intel-Celeron-CPU (N2807) mit integrierter Intel-HD-Grafikeinheit. Die Taktfrequenz des Prozessors lässt sich aufgrund eines zuschaltbaren Turbo-Modus bei Bedarf sogar auf bis zu 2,16 GHz erhöhen. Unterstützt wird der Intel-Chip durch 4 GByte Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Windows 8.1 Update 1 zum Einsatz – eine Recovery-DVD sowie eine Applikations- und Support-DVD sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Überdies ist eine Vollversion von Office Home & Student 2013 vorinstalliert. Da Medion auch bei diesem Akoya-Modell auf ein optisches Laufwerk verzichtet, müssen die mitgelieferten DVDs auf andere Weise – etwa über ein externes DVD-Laufwerk – zum Laufen gebracht werden.

An weiterer Software ist ein App-Paket für Windows 8.1 sowie Windows Essentials enthalten. Überdies werden die Medion Home Cinema Suite (enthält unter anderem PowerDVD), der Medion MediaPack (enthält unter anderem Ashampoo Photo Optimizer) und eine 30-Tage-Testversion von McAfee LiveSafe vorinstalliert mitgeliefert. Zusammen mit den anfallenden Daten finden die Programme auf der 500 GByte großen Festplatte Platz. Strom erhält das Multitouch-Notebook über einen Lithium-Polymer-Akku mit zwei Zellen. Einschließlich des Stromspeichers wiegt der Mobilrechner 1,1 Kilogramm. Seine Abmessungen betragen 26,5 mal 2,3 mal 19,5 Zentimeter (Breite mal Höhe mal Tiefe).

Neben einer integrierten HD-Webcam umfasst die weitere Ausstattung einen Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-, und MMC-Speicherkarten sowie ein HD-Audiosystem mit zwei für Dolby Advanced Audio zertifizierten Lautsprechern. Ins Internet geht das Medion Akoya E1232T entweder per WLAN nach dem aktuellen Standard 802.11ac oder per Gigabit-Ethernet (10/100/1000 Mbit/s). An weiteren Schnittstellen sind ein USB-3.0-Port, zwei USB-2.0-Anschlüsse, ein HDMI-Ausgang für das Anschließen externer Bildschirme sowie ein kombinierter Audioausgang an Bord. Die Garantiezeit für das Gerät beträgt – wie bei Aldi und Medion üblich – drei Jahre. Eine Garantiekarte befindet sich zu diesem Zweck ebenfalls im Lieferumfang.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen