DeutschlandSIM-Aktion drückt Normal-Surfer-Monatsgebühren ohne Vertragsbindung unter drei Euro

MobileWorkspaceZubehör
DeutschlandSIM Summer Sale 2014

Der Smartphone-Tarif “Smart 300” mit 200 MByte-Highspeed-Internet und 50 Telefonminuten im Monat kostet bei Buchung bis Montag Morgen um 11:00 Uhr 2,95 Euro im Monat. Der Vertrieb Eteleon finanziert sich hauptsächlich über die einmaligen Startpaketgebühren von 19,95 Euro. Das Angebot ist monatlich kündbar.

Mit einer Mobil-Surf-Flat über 200 MByte monatlich in Geschwindigkeiten bis zu 7,2 MBit/s (danach wird auf GPRS-Sped von 64 Kbit/s gedrosselt) im O2-Netz setzt Massen-Anbieter Eteleon vor allem auf diejengen, die im Urlaub zuhause bleiben, denn der neue Tarif gilt nur für die Nutzung im Inland.

DeutschlandSIM Summer Sale 2014Erworben werden muss das Paket bis zum 11.08.2014 um 11.00 Uhr, um fortan diesen Preis beizubehalten. Spätbucher müssen wieder 4,95 Euro monatlich überweisen oder abbuchen lassen. Wer nicht 30 Tage zum Monatsende schriftlich kündigt, geht in die Verlängerung und zahlt auch im Folgemonat den Aktionspreis.

In der Flatrate für 2,95 Euro enthalten sind neben dem Surfkontingent auch 50 Telefonminuten in alle deutschen Netze und 50 Frei-SMS in alle deutschen Netze. Wer mehr verbraucht, zahlt 15 Cent pro angefangene Sprachminute oder pro versendete SMS.

Wem das “Übersurfen” zu langsam wird, kann für weitere 2,95 Euro im Monat zusätzliche 500 MByte Schnellsurf-Kontingent dazukaufen. Auch das Einlegen einer weiteren SIM-Card ist kostenpflichtig: Die MultiSIM-Einrichtung schlägt mit 4,95 Euro im Monat zu Buche, der Betrieb mit zusätzlich 2,95 Euro pro Monat.

Teurer werden die Auslandstelefonate: Bei Gesprächen ins europäische Ausland und nach den USA fallen 29 Cent die Minute an, in den Rest der Welt 99 Cent. Wer das Telefon in den Urlaub mitnimt, muss Roaming-Gebühren einkalkulieren – das kann laut Roamingliste durchaus mehr als zwei Euro pro angefangene Minute ausmachen und wird bei Datenverbindungen schon pro 10 KByte berechnet.

Für den rein deutschlandgebundenen Wenigsurfer-Aktionstarif gibt es derzeit keine günstigere Alternative – WinSIM mit dem gleichnamigen Tarif (und auch von Eteleon angeboten) beginnt – wie DeutschlandSIM ohne Aktion – bei 4,95 Euro im Monat. Für 6,95 Euro gibt es dort 100 MByte mehr Highspeed-Surfvolumen und doppelt so viele Telefonminuten . Die nächstfolgenden Mitbewerber Lidl, Nettokom, Norma mobil und Simyo beginnen mit ihren Preisen für vergleichbare Leistungen erst bei sechs Euro aufwärts.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen