Blau kündigt Paket Smart-Option 1000 für Smartphone-Nutzer an

MobileNetzwerkeSmartphoneTelekommunikationWorkspaceZubehör
blau-Mobilfunk-Eingang (Bild: blau.de)

Es lässt sich ab 1. August für 14,90 Euro mit einer Laufzeit von 30 Tagen buchen. Kunden bekommen dafür 300 Gesprächsminuten, 300 SMS und 400 MByte Datenvolumen für schnelles Surfen. Außerdem hat Blau sein EU Sorglos-Paket erweitert.

Blau bietet ab 1. August mit der Smart-Option 1000 eine neues Tarifpaket an und ergänzt das bisher bereits angebotene EU Sorglos-Paket um zusätzliche Leistungen. Die Smart-Option 1000 kostet 14,90 Euro für 30 Tage. Dafür bekommen Kunden des Mobilfunk-Discounters in dieser Zeit 300 Gesprächsminuten, 300 SMS und 400 MByte Datenvolumen.

Damit ist die neue Option bei Blau zwischen der Smart-Option und der Allnet-Option – die ohne SMS-Flat kommt – angesiedelt. Das Unternehmen empfiehlt sie Smartphone-Nutzern, denen ein gängiger Einsteigertarif wie die kleinere Smart-Option nicht mehr ausreicht, die aber die Leistungen einer Allnet-Flat nicht ausnutzen würden.

Nicht verbrauchte Einheiten verfallen am Ende der Optionslaufzeit. Wird das mit der Smart-Option 1000 gebuchte Volumen überschritten, gilt der Standardpreis von 9 Cent pro Minute beziehungsweise SMS. Mit Erreichen der 400 MByte wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Die Option verlängert sich automatisch, wenn sie nicht abbestellt wird.

Positionierung der Smart-Option 1000 im Angebot von Blau (Grafik: Blau).
Positionierung der Smart-Option 1000 im Angebot von Blau (Grafik: Blau).

Zum Vergleich: Bei Simyo, wo Kunden ebenfalls im E-Plus-Netz unterwegs sind, bekommen sie mit dem Tarif All-on XL für lediglich einen Euro mehr – nämlich 15,90 Euro, 400 Einheiten, die sich auf Gesprächsminuten beziehungsweise SMS aufteilen lassen, sowie 1 GByte Datenübertragung mit bis zu 42 MBit/s. Im Rahmen einer noch bis 30. Juli laufenden Aktion sind bei Abschluss eines Vertrages die ersten zwei Monate kostenlos und die Anschlussgebühr auf einen Euro reduziert. Hier erhalten Kunden, die sich länger binden, also zwar etwas weniger Telefonie- und SMS-Volumen, dafür aber deutlich attraktivere Konditionen beim mobilen Surfen.

Bei Alditalk, einem weiteren Discounter-Angebot im E-Plus-Netz, ist der Tarif AldiTalk Paket 600 vergleichbar. Es umfasst 600 Gesprächsminuten oder SMS in alle deutschen Netze sowie ebenfalls High-Speed-Surfen bis zu einem Übertragungsvolumen von 400 MByte. Allerdings gibt es das bei AldiTalk schon für 12,99 Euro pro Monat.

Außerdem erweitert Blau sein EU Sorglos-Paket genanntes Roaming-Angebot: Die darin enthaltenen 150 Inklusivminuten gelten ab 1. August für Telefonate aus dem EU-Urlaubsland nach Deutschland als auch in andere EU-Länder. Eingehende Gespräch sind bei Blau im 9-Cent-Tarif seit April kostenlos sind. Auch die im EU Sorglos-Paket enthaltenen 150 SMS können dann sowohl aus dem EU-Ausland nach Deutschland als auch in alle anderen EU-Länder verschickt werden. Außerdem sind indem für 19,90 Euro für eine Nutzungsdauer von acht Tagen buchbaren Paket 300 MByte Datennutzung im EU-Ausland enthalten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen